2. Liga - 33. Spieltag

Duisburg sichert Klasse - Aue zittert

SID
Sonntag, 29.04.2012 | 15:30 Uhr
Aues Guido Kocer (l.) mit dem Ball gegen Duisburgs Dzemal Berberovic
Advertisement
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag mit H96-FC
Premier League
Live
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Live
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Live
Straßburg -
Nantes
Premier League
Live
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Der MSV Duisburg hat die letzten Zweifel am Klassenerhalt beseitigt. Die Mannschaft von Trainer Oliver Reck gewann am Sonntag gegen den abstiegsbedrohten FC Erzgebirge Aue 2:1 (2:0) und kann nun sicher für die neue Zweitligasaison planen.

Die Tore für die Zebras vor 15.627 Zuschauern erzielten Goran Sukalo (18.) und Kevin Golze (23.). Der Anschlusstreffer gelang Ronny König (55.). Aue muss vor dem letzten Saisonspiel zu Hause gegen VfL Bochum um den direkten Verbleib in der 2. Liga bangen - die Mannschaft hat nur zwei Punkte Vorsprung auf den Tabellen-16. Karlsruher SC.

Die Gäste kamen besser in die Partie und hatten die Riesenchance zur Führung durch Jan Hochscheidt (12.). Nach einer Viertelstunde übernahmen dann die Duisburger das Zepter und Sukalo vollendete nach einem zuvor gelungenen Kombinationsspiel für die Gastgeber.

König mit dem 2:1

Nur fünf Minuten später erhöhte Wolze per Freistoß auf 2:0. Aue wirkte davon zunächst wie geschockt.

Nach der Pause erhöhten die Gäste aus dem Erzgebirge den Druck und erarbeiteten sich den verdienten Anschlusstreffer. Nach einer Vorlage von Guido Kocer köpfte König zum 1:2. Aue drängte zunehmend auf den Ausgleich, doch die Duisburger retteten den Sieg über die Zeit.

MSV Duisburg - FC Erzgebirge Aue: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung