Duisburg sichert Klasse - Aue zittert

SID
Sonntag, 29.04.2012 | 15:30 Uhr
Aues Guido Kocer (l.) mit dem Ball gegen Duisburgs Dzemal Berberovic
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
Allsvenskan
Live
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Der MSV Duisburg hat die letzten Zweifel am Klassenerhalt beseitigt. Die Mannschaft von Trainer Oliver Reck gewann am Sonntag gegen den abstiegsbedrohten FC Erzgebirge Aue 2:1 (2:0) und kann nun sicher für die neue Zweitligasaison planen.

Die Tore für die Zebras vor 15.627 Zuschauern erzielten Goran Sukalo (18.) und Kevin Golze (23.). Der Anschlusstreffer gelang Ronny König (55.). Aue muss vor dem letzten Saisonspiel zu Hause gegen VfL Bochum um den direkten Verbleib in der 2. Liga bangen - die Mannschaft hat nur zwei Punkte Vorsprung auf den Tabellen-16. Karlsruher SC.

Die Gäste kamen besser in die Partie und hatten die Riesenchance zur Führung durch Jan Hochscheidt (12.). Nach einer Viertelstunde übernahmen dann die Duisburger das Zepter und Sukalo vollendete nach einem zuvor gelungenen Kombinationsspiel für die Gastgeber.

König mit dem 2:1

Nur fünf Minuten später erhöhte Wolze per Freistoß auf 2:0. Aue wirkte davon zunächst wie geschockt.

Nach der Pause erhöhten die Gäste aus dem Erzgebirge den Druck und erarbeiteten sich den verdienten Anschlusstreffer. Nach einer Vorlage von Guido Kocer köpfte König zum 1:2. Aue drängte zunehmend auf den Ausgleich, doch die Duisburger retteten den Sieg über die Zeit.

MSV Duisburg - FC Erzgebirge Aue: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung