2. Bundesliga live sehen: Übertragung im TV und Livestream im Internet

Von SPOX
Donnerstag, 02.08.2018 | 15:23 Uhr
Jonas Hector und Lewis Holtby treffen in der kommenden Saison in der 2. Liga aufeinander.
© getty

Die 2. Bundesliga geht in ihre 45. Saison. Zum ersten Mal ist der ehemalige Bundesliga-Dino Hamburger SV, der auch gleich das Auftaktspiel (ab 20:30 Uhr im LIVETICKER) bestreitet, mit dabei. Hier bekommt ihr alle Informationen, wo ihr die Begegnungen der 2. Liga live verfolgen könnt.

Bereits drei Wochen früher als die Bundesliga startet die 2. Liga in die Saison 2018/19. Am 3. August eröffnet die Partie zwischen dem HSV und Holstein Kiel die neue Spielrunde der zweithöchsten deutschen Spielklasse.

Wo kann ich die 2. Bundesliga im TV verfolgen?

Wie vergangene Saison kann die 2. Bundesliga in Deutschland nicht im Free-TV verfolgt werden. Sky hält weiterhin alleine die Rechte für die Übertragung der Spiele. Alle Zweitliga-Begegnungen sind folglich nur durch ein Abonnement des Pay-TV-Senders zu sehen.

Die Berichterstattung von Sky zu den einzelnen Spielen startet von Freitag bis Samstag immer eine Viertelstunde vor Anpfiff der Begegnungen. Eine Ausnahme bildet das Top-Spiel am Montag, wo Sky schon ab 20 Uhr überträgt.

Anstoßzeiten der 2. Bundesliga

Die ersten beiden Spieltage bilden von den Anstoßzeiten eine Ausnahme. Grund dafür ist, dass die Bundesliga noch nicht läuft und damit mehrere Partien am Samstag und am Sonntag statt um 13 Uhr respektive 13.30 Uhr erst um 15.30 Uhr angepfiffen werden. Den genauen Spielplan für die ersten beiden Spieltag erfahrt ihr hier.

TagUhrzeitAnzahl Partien
Freitag18:30 Uhr2
Samstag13 Uhr3
Sonntag13:30 Uhr3
Montag*20:30 Uhr1

*Das Montagsspiel der 2. Liga entfällt bei einem Montagsspiel der 1. Bundesliga. Die Begegnung wird dafür am Samstag ausgetragen, wodurch bei dieser Konstellation am Sonnabend vier Partein stattfinden.

Wo kann ich die 2. Bundesliga im Livestream verfolgen?

Da Sky sich die Exklusiv-Rechte zur Übertragung der 2. Liga gesichert hat, kann man logischerweise auch nur über SkyGo die Partien der kommenden Saison live streamen. Dafür müssen sich die Sky-Kunden die entsprechende App auf ihr mobiles Endgerät (Smartphone, Tablet etc.) herunterladen.

Die Mannschaften der 45. Saison der 2. Bundesliga

Mannschaftin der 2. Liga seitSpieler im KaderGesamtmarktwert
1. FC Heidenheim20142812,55 Millionen Euro
1. FC Köln20182975,18 Milllionen Euro
1.FC Magdeburg2018258,8 Millionen Euro
1. FC Union Berlin20092918 Millionen Euro
Arminia Bielefeld20152717,13 Millionen Euro
FC Erzgebirge Aue20162811,48 Millionen Euro
FC Ingolstadt20172823,08 Millionen Euro
FC St. Pauli20112916,3 Millionen Euro
Hamburger SV20183353,2 Millionen Euro
Holstein Kiel20172713,6 Millionen Euro
MSV Duisburg20172613,85 Millionen Euro
SC Paderborn2018319,88 Millionen Euro
SG Dynamo Dresden20162818,68 Millionen Euro
SpVgg Greuther Fürth20132411,1 Millionen Euro
SSV Jahn Regensburg20172811 Millionen Euro
SV Darmstadt 9820173016,5 Millionen Euro
SV Sandhausen20122913,88 Millionen Euro
VfL Bochum20102614,15 Millionen Euro

Wo kann ich die Highlights der 2. Bundesliga-Begegnungen sehen?

Lediglich die Highlight-Zusammenfassungen werden im Free-TV gesendet. Sowohl auf dem Free-TV-Sender Sky Sport News HD als auch bei Sport1 gibt es am Freitag- sowie am Sonntagabend Sendungen zur 2. Bundesliga.

Die Samstagspartien werden zusätzlich in zusammengefasster Form in der ARD und im ZDF zu sehen sein. Am Samstagabend werden in der Sportschau und Sportstudio die Highlights gezeigt.

Darüber hinaus bietet das Online-Streaming-Portal DAZN bereits 40 Minuten nach Abpfiff die Highlights an. Beim Streaming-Dienst kann zu jeder Begegnung der kommenden Zweitliga-Saison eine Zusammenfassung abgerufen werden.

Highlights für die 2. Bundesliga: Was ist DAZN?

Wie schon in der vergangenen Saison zeigt DAZN 40 Minuten nach Abpfiff die Highlights zu allen Bundesliga- und 2.-Liga-Begegnungen. DAZN ist ein Streaming-Portal, das täglich eine Vielzahl verschiedenster Livesport-Programme im Livestream anbietet. Für die kommende Saison hat sich der Anbieter zudem die Rechte für die Europa League sowie für die Champions League gesichert.

Darüber hinaus zeigt DAZN internationalen Spitzenfußball unter anderem aus England und Spanien. Auch Fans der NBA, NFL, NHL und MLB kommen voll auf ihre Kosten. Hier erfahrt ihr alles Weitere zu den Rechten und unterstützten Geräten.

Das gesamte Angebot von DAZN könnt ihr für monatlich 9,99 Euro nutzen, wobei die ersten vier Wochen im Rahmen eines Probemonats sogar kostenfrei sind.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung