Teuchert-Nachfolger: 1. FC Nürnberg bedient sich wohl bei RB Leipzig

Von SPOX
Sonntag, 07.01.2018 | 21:53 Uhr
Federico Palacios spielte einst beim VfL Wolfsburg
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der 1. FC Nürnberg hat offenbar einen Nachfolger für den zum FC Schalke 04 abgewanderten Cedric Teuchert gefunden. Laut der Bild steht Federico Palacios vor einem Wechsel von RB Leipzig nach Nürnberg, der Medizincheck soll noch am Sonntag erfolgen.

Der 22-jährige Stürmer startete einst in der Reserve des VfL Wolfsburg durch, ehe er sich 2014 Leipzig anschloss. Bei den Bullen setzte sich Palacios jedoch nicht durch und absolvierte insgesamt nur zwei Bundesligaspiele. In dieser Saison kam er noch gar nicht zum Einsatz.

Am Samstag durfte Palacios immerhin beim Testspiel der Leipziger gegen Dukla Prag auflaufen, wo ihm beim 2:0-Sieg der Treffer zum zwischenzeitlichen 1:0 gelang. Es war wohl sein letzter Auftritt im Trikot von RBL.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung