Düsseldorf bindet Sobottka bis 2022

SID
Dienstag, 20.06.2017 | 18:58 Uhr
Marcel Sobottka kam von Schalke 04 zur Fortuna Düsseldorf und fand dort sein Glück
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat Mittelfeldspieler Marcel Sobottka langfristig an sich gebunden.

Der 23-Jährige verlängerte seinen auslaufenden Vertrag um fünf Jahre bis zum 30. Juni 2022. Sobottka war 2015 vom Bundesligisten Schalke 04 zur Fortuna gekommen. In der vergangenen Spielzeit kam er auf 28 Einsätze (drei Tore) im Bundesliga-Unterhaus und zwei im DFB-Pokal (zwei Tore).

"Marcel hat bei der Fortuna eine fantastische Entwicklung genommen. Er hat im letzten Jahr einen weiteren Schritt gemacht und gehörte trotz seines jungen Alters zu unseren konstantesten Spielern in der vergangenen Saison. Dementsprechend ist er inzwischen ein ganz wichtiger Baustein unseres Teams", sagte Trainer Friedhelm Funkel.

Marcel Sobottka im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung