Konrad Fünfstück übernimmt den Trainerposten beim Schweizer Zweitligisten FC Wil

Schweiz: Fünfsück neuer Trainer des FC Wil

SID
Montag, 19.06.2017 | 11:25 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Fußball-Trainer Konrad Fünfstück, von September 2015 bis Mai 2016 Chefcoach des 1. FC Kaiserslautern, übernimmt den Trainerposten beim Schweizer Zweitligisten FC Wil. Der 36-Jährige erhält einen Vertrag bis 2019 und wird seinen langjährigen Co-Trainer Marco Grimm mitbringen.

Der FC Wil wurde in der vergangenen Saison letzter in der 2. Liga und wäre demnach sportlich abgestiegen. Da der FC Le Mont jedoch aus finanziellen Gründen zurückgezogen hatte, spielt Wil weiterhin in der zweithöchsten eidgenössischen Spielklasse.

Konrad Fünfstück im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung