Karriereende von Schäfer wahrscheinlich

Von SPOX
Donnerstag, 10.11.2016 | 13:00 Uhr
Beim Club geht 2017 wohl eine Ära zu Ende
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Raphael Schäfer steht nun seit 2001, mit der Ausnahme eines einjährigen Intermezzos beim VfB Stuttgart, beim 1. FC Nürnberg im Tor. Nun hat der 37-Jährige bei den Franken seinen Stammplatz verloren. Sein Berater hält auch deswegen einen Rücktritt vom Fußball für sehr wahrscheinlich.

"Raphael wird in acht Wochen 38 Jahre alt. Da musst du nicht mehr darüber nachdenken, ob du noch mal verlängerst. So wie es jetzt aussieht, ist nach der Saison Schluss für ihn", erklärte der Berater von Raphael Schäfer, Steffen Schneekloth, gegenüber liga-zwei.de.

Schäfer verlor zudem nach dem schwachen Saisonstart des 1. FC Nürnberg und einer Verletzung am Knie seinen Status als Nummer eins bei den Franken an Thorsten Kirschbaum, der seine Chance im Nürnberger Kasten nutzen konnte. Dies sei laut Schneekloth aber kein Faktor bei der Entscheidungsfindung, ob Schäfer weiter mache oder nicht.

Schäfer wechselte 2001 vom VfB Lübeck zu den Franken und hütete in insgesamt 379 Pflichtspielen den Kasten des 1. FC Nürnberg. Dabei stieg er mit dem Verein zweimal in die Bundesliga auf und gewann 2007 sogar den DFB-Pokal.

Raphael Schäfer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung