Montag, 11.01.2016

FSV-Verteidiger sucht sich neue Heimat

Oumari wechselt in die Türkei

Abwehrspieler Joan Oumari verlässt Zweitligist FSV Frankfurt und wechselt in die Türkei. Der 27-Jährige hat bei Sivasspor Kulübü einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 unterschrieben.

Oumari (M.) wechselt in die Türkei
© getty
Oumari (M.) wechselt in die Türkei

Über die Wechselmodalitäten vereinbarten der türkische Erstligist und die Hessen Stillschweigen.

Oumari war im Sommer 2013 von Rot-Weiß Erfurt zum FSV Frankfurt gekommen. Für die Schwarz-Blauen bestritt er 64 Zweitliga-Spiele und erzielte dabei zwei Tore.

FSV Frankfurt im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
16. Spieltag
17. Spieltag

2. Liga, 16. Spieltag

2. Liga, 17. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.