Umgehendes Dementi aus Leipzig

Rangnick: Kein Interesse an Ibisevic

SID
Samstag, 18.04.2015 | 13:53 Uhr
Vedad Ibisevic ist angeblich auf der Liste von RB Leipzig
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Nach Informationen der Bild ist RB Leipzig an der Verpflichtung von Stuttgarts Vedad Ibisevic interessiert. Demnach habe es bereits erste Gespräche gegeben. Doch jetzt äußert sich Sportdirektor Ralf Rangnick zu Gerüchten und dementiert vehement ein vermeintliches Interesse.

Der 30-Jährige Bosnier, der in der laufenden Saison beim VfB noch ohne Torerfolg dasteht, hat angeblich eine Ausstiegsklausel von vier Millionen Euro im Vertrag.

Dennoch will man in Leipzig nichts von einem Interesse oder gar einem ersten Gespräch mit dem Stürmer wissen. "Mit diesem Spieler beschäftigen wir uns überhaupt nicht", so Ralf Rangnick im kicker.

Der Sportdirektor zeigt für die anhaltenden Gerüchte nur Unverständnis: "Da ist definitiv gar nichts dran." Es sei auch nicht geplant, Kontakt zum Berater von Ibisevic aufzunehmen.

RB Leipzig hat für die kommende Saison bereits Davie Selke von Werder Bremen für den Sturm verpflichtet.

Alle Infos zu RB Leipzig

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung