Fussball

Stark wechselt zu Darmstadt 98

SID
Yannick Stark wollte den TSV 1860 München verlassen
© getty

Darmstadt 98 hat sich mit Yannick Stark vom Ligakonkurrenten 1860 München verstärkt. Beide Klubs einigten sich über die Modalitäten, der Spieler muss allerdings noch den Medizincheck bestehen.

Der Kontrakt soll am Montag unterschrieben werden. "Yannick hat uns seinen Wunsch zu wechseln unmissverständlich deutlich gemacht. Darmstadt hat sich schlussendlich in die richtige Richtung bewegt. Wir haben eine für beide Seiten akzeptable Lösung gefunden", sagte Münchens Sportgeschäftsführer Gerhard Poschner.

Stark hatte erklärt, aus "mentalen Gründen" nicht am Testspiel der Münchner teilnehmen zu können. "Bei 1860 weiß eigentlich jeder, was ich will. Das war alles so abgesprochen und ich weiß nicht, an was es hakt", hatte der gebürtige Darmstädter mehr als deutlich gemacht.

Yannick Stark im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung