Testspiel gegen Skenderbeu

Fortuna-Boss Kall am Kopf verletzt

SID
Samstag, 17.01.2015 | 19:15 Uhr
Düsseldorfs Vorstandsvorsitzender Dirk Kall wurde am Kopf verletzt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Schrecksekunde für Dirk Kall: Der Vorstandsvorsitzende von Fortuna Düsseldorf wurde am Rande des Freundschaftsspiels des Zweitligisten im Trainingslager im spanischen Estepona gegen den albanischen Meister KF Skenderbeu (2:0) von einem Gegenstand getroffen.

Er erlitt eine Platzwunde am Kopf und musste von den Klub-Ärzten behandelt, aber nicht genäht werden. "Das ist nichts Schlimmes", gab Kall anschließend Entwarnung.

Zudem gab es nach dem Spiel ein Handgemenge zwischen Fortuna-Stadionsprecher Andre Scheidt und einem spanischen Polizisten.

Alle Infos zu F95

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung