Testspiele der Bundesligisten am 16. Januar

Siege für Paderborn und Hoffenheim

Von SPOX
Freitag, 16.01.2015 | 20:49 Uhr
Mahir Saglik traf gegen Aue zum entscheidenden 1:0
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Paderborn siegt gegen eine Zweitligisten zum dritten Mal in Folge. Die Alte Dame kommt auch gegen Energie Cottbus nicht zu einem Sieg. Hoffenheim gewinnt knapp gegen die Kaizer Chiefs.

SC Paderborn - Erzgebirge Aue 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Saglik (48.)

Aufstellung Paderborn: Kruse - Wemmer (66. Heinloth), Strohdiek (66. Welker), Ziegler, Hartherz (66.Brückner) - Bakalorz (79. Pepic), Rupp, Ouali, Koc (66. Vucinovic) - Saglik (66. Stoppelkamp), Ducksch (55. Kutschke)

Die Paderborner dominierten die Partie gegen den Tabellenletzten der 2. Liga, es dauerte jedoch bis zur 48. Minute, ehe Mahir Saglik den gegnerischen Torhüter überwinden konnte. Der SCP wechselte in der zweiten Halbzeit munter durch, sodass Talente wie Tim Welker ebenfalls zum Einsatz kamen.

Der Bundesligist überzeugte auch im dritten Testspiel des neuen Jahres und setzte sich verdient gegen Erzgebirge Aue durch. Die Mannschaft von Trainer Tomislav Stipic wartet hingegen seit dem 19. Oktober auf den ersten Sieg.

Hertha BSC - Energie Cottbus 1:1 (0:0)

Tore: 0:1 Kleindienst (56.), 1:1 Heitinga (57.)

Aufstellung Hertha: Kraft - Langkamp, Heitinga, Lustenberger - Pekarik, Hegeler, Stocker, Van den Bergh - Haraguchi, Schieber, Schulz

Die Hertha findet im Jahr 2015 einfach nicht in die Spur. Nach dem peinlichen 1:3 gegen den Halleschen FC, kam die Alte Dame auch gegen Energie Cottbus nicht über ein 1:1 hinaus.

Wie schon gegen Halle konnte Hertha-Trainer Jos Luhukay seine Mannschaft wegen einer Grippe nicht betreuen. Der Niederländer kuriert seine Krankheit im heimischen Venlo aus, er soll aber bei der Abreise ins Trainingslager in Belek (Türkei) am Sonntag wieder dabei sein.

Kaizer Chiefs - 1899 Hoffenheim 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Modeste (70.)

Aufstellung Hoffenheim: Baumann - Beck (62. Herdling), Strobl, Bicakcic (46. Toljan), Abraham (88. Rapp) - Schwegler (46. Salihovic), Polanski (46. Rudy) - Volland (62. Hamad), Firmino (46. Amiri), Elyounoussi (62. Zuber) - Szalai (46. Modeste)

1899 Hoffenheim darf sich in einem intensiven Testspiel in Johannesburg dank des Treffers von Anthony Modeste (70.) über einen 1:0 (0:0)-Erfolg gegen die Kaizer Chiefs freuen.

Hoffenheim spielte von Beginn an mutig nach vorne, wobei Adam Szalai das Tor nach einer knappen Viertelstunde nur knapp verfehlte. Aber auch die Chiefs versteckten sich nicht und kamen somit zu einigen Chancen. Dennoch ging es mit dem torlosen Remis in die Pause.

Auch im zweiten Durchgang war die Partie zunächst weitestgehend ausgeglichen, ehe sich das Team von Markus Gisdol nach einer Stunde ein leichtes Übergewicht erspielte. Der eingewechselte Nadiem Amiri verpasste zunächst nur knapp, wobei Modeste zehn Minuten später mit einem sehenswerten Volley den Siegtreffer besorgte (70.).

Die Bundesliga in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung