Freitag, 16.01.2015

Testspiele der Bundesligisten am 16. Januar

Siege für Paderborn und Hoffenheim

Paderborn siegt gegen eine Zweitligisten zum dritten Mal in Folge. Die Alte Dame kommt auch gegen Energie Cottbus nicht zu einem Sieg. Hoffenheim gewinnt knapp gegen die Kaizer Chiefs.

Mahir Saglik traf gegen Aue zum entscheidenden 1:0
© getty
Mahir Saglik traf gegen Aue zum entscheidenden 1:0

SC Paderborn - Erzgebirge Aue 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Saglik (48.)

Aufstellung Paderborn: Kruse - Wemmer (66. Heinloth), Strohdiek (66. Welker), Ziegler, Hartherz (66.Brückner) - Bakalorz (79. Pepic), Rupp, Ouali, Koc (66. Vucinovic) - Saglik (66. Stoppelkamp), Ducksch (55. Kutschke)

Die Paderborner dominierten die Partie gegen den Tabellenletzten der 2. Liga, es dauerte jedoch bis zur 48. Minute, ehe Mahir Saglik den gegnerischen Torhüter überwinden konnte. Der SCP wechselte in der zweiten Halbzeit munter durch, sodass Talente wie Tim Welker ebenfalls zum Einsatz kamen.

Der Bundesligist überzeugte auch im dritten Testspiel des neuen Jahres und setzte sich verdient gegen Erzgebirge Aue durch. Die Mannschaft von Trainer Tomislav Stipic wartet hingegen seit dem 19. Oktober auf den ersten Sieg.

Hertha BSC - Energie Cottbus 1:1 (0:0)

Tore: 0:1 Kleindienst (56.), 1:1 Heitinga (57.)

Aufstellung Hertha: Kraft - Langkamp, Heitinga, Lustenberger - Pekarik, Hegeler, Stocker, Van den Bergh - Haraguchi, Schieber, Schulz

Bundesliga Spielplaner - Der Tabellenrechner von SPOX.com

Die Hertha findet im Jahr 2015 einfach nicht in die Spur. Nach dem peinlichen 1:3 gegen den Halleschen FC, kam die Alte Dame auch gegen Energie Cottbus nicht über ein 1:1 hinaus.

Wie schon gegen Halle konnte Hertha-Trainer Jos Luhukay seine Mannschaft wegen einer Grippe nicht betreuen. Der Niederländer kuriert seine Krankheit im heimischen Venlo aus, er soll aber bei der Abreise ins Trainingslager in Belek (Türkei) am Sonntag wieder dabei sein.

Kaizer Chiefs - 1899 Hoffenheim 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Modeste (70.)

Aufstellung Hoffenheim: Baumann - Beck (62. Herdling), Strobl, Bicakcic (46. Toljan), Abraham (88. Rapp) - Schwegler (46. Salihovic), Polanski (46. Rudy) - Volland (62. Hamad), Firmino (46. Amiri), Elyounoussi (62. Zuber) - Szalai (46. Modeste)

1899 Hoffenheim darf sich in einem intensiven Testspiel in Johannesburg dank des Treffers von Anthony Modeste (70.) über einen 1:0 (0:0)-Erfolg gegen die Kaizer Chiefs freuen.

Hoffenheim spielte von Beginn an mutig nach vorne, wobei Adam Szalai das Tor nach einer knappen Viertelstunde nur knapp verfehlte. Aber auch die Chiefs versteckten sich nicht und kamen somit zu einigen Chancen. Dennoch ging es mit dem torlosen Remis in die Pause.

Auch im zweiten Durchgang war die Partie zunächst weitestgehend ausgeglichen, ehe sich das Team von Markus Gisdol nach einer Stunde ein leichtes Übergewicht erspielte. Der eingewechselte Nadiem Amiri verpasste zunächst nur knapp, wobei Modeste zehn Minuten später mit einem sehenswerten Volley den Siegtreffer besorgte (70.).

Die Bundesliga in der Übersicht

wird geladen...
Bundesliga-Winterfahrpläne 2014/15

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.