Aus disziplinarischen Gründen zur Reserve

Düsseldorf schiebt Reisinger ab

SID
Donnerstag, 07.11.2013 | 12:06 Uhr
Stefan Reisinger kam in dieser Saison in bislang allen Pflichtspielen der Fortuna zum Einsatz
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Fortuna Düsseldorf sucht den Weg aus der Krise erst einmal ohne Angreifer Stefan Reisinger. Der 32-Jährige muss aus disziplinarischen Gründen ab sofort mit der Regionalliga-Mannschaft trainieren. Das teilte die Sportliche Leitung der Rheinländer am Donnerstagmorgen mit.

Reisinger kam in dieser Saison in bislang allen Pflichtspielen der Fortuna zum Einsatz (zwei Tore), lief jedoch seiner Topform zuletzt wie viele seiner Mitspieler hinterher. In der Tabelle belegt der hochgehandelte Bundesliga-Absteiger nur den elften Platz.

Stefan Reisinger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung