Freitag, 22.11.2013

Als erster deutscher Profi-Klub

1. FC Köln: TÜV-geprüfte Sicherheit

Der 1. FC Köln hat als erster deutscher Profi-Klub ein TÜV-Siegel für das vereinseigene Sicherheitskonzept bekommen. Vom TÜV Rheinland ließ der Zweitligist seine Maßnahmen überprüfen - und bestand alle Tests.

Nicht nur als Karnevalsverein macht sich der FC Köln einen Namen
© getty
Nicht nur als Karnevalsverein macht sich der FC Köln einen Namen

Unabhängige Prüfer hatten das Sicherheitsmanagement des Klubs nach den Vorgaben der DFL und der DFB auf Herz und Nieren gecheckt und hatten nichts zu beanstanden.

"Der FC verfügt über ein funktionierendes Sicherheitsmanagement und erfüllt die Anforderungen einschließlich des Brandschutzes" gab der TÜV Rheinland auf einer Pressekonferenz bekannt. Sowohl offene als auch verdeckte Kontrollen zeigten keine Schwächen.

"Wir haben uns freiwillig der Überprüfung gestellt, denn bei der Sicherheit unerer Zuschauer machen wir keine Kompromisse", freute sich FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle.

Auch DFL und DFB lobten den FC. "Die Anstrengungen des 1. FC Köln zur Verbesserung der Sicherheit sind ausdrücklich zu begrüßen und könnten für andere Clubs beispielgebend sein", so DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig. Der DFB kündigte an, die "beim 1. FC Köln gemachten Erfahrungen" in einem neuen Zertifizierungskonzept zu berücksichtigen.

Der 1. FC Köln im Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
16. Spieltag
17. Spieltag

2. Liga, 16. Spieltag

2. Liga, 17. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.