Suche für Nachfolger von Robert Schäfer läuft

1860: Lehmann definitiv kein Thema

Von Thomas Gewald
Mittwoch, 09.10.2013 | 15:51 Uhr
Jens Lehmann wird nicht neuer Sportdirektor der Löwen werden
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Der frühere Nationaltorwart Jens Lehmann wird nun definitiv nicht neuer Sportdirektor bei 1860 München. Noor Basha, der Cousin und München-Statthalter von Investor Hasan Ismaik, hat alle Spekulationen dementiert.

Nachdem das Thema Jens Lehmann bereits von 1860-Präsident Gerhard Mayrhofer dementiert wurde, hat nun auch der Ismaik-Vertraute Noor Basha sämtliche Spekulationen um eine Verpflichtung des 43-jährigen Ex-Nationaltorhüters beendet.

Am Sonntag war berichtet worden, dass die Löwen über einen Headhunter auf Lehmann gestoßen seien. Außerdem soll es ein Treffen von Basha und Lehmann auf einer Party und nach dem Pokalspiel gegen Dortmund im VIP-Raum gegeben haben.

1860 will sich Zeit lassen

"Das stimmt alles nicht", sagte Basha jetzt der "tz". "Weder war ich mit Lehmann auf einer Party zusammen, noch gab es ein Treffen nach dem Dortmund-Spiel."

Vor dieser Partie habe er allerdings kurzen Kontakt mit Lehmann gehabt. "Ich habe ihn zufällig gesehen", sagte Basha: "Und ihn natürlich begrüßt. Weil es für mich einfach eine Ehre ist, solch einem großen Fußballer zu begegnen."

Bei der Suche nach einem Nachfolger für Robert Schäfer wolle man sich nicht unter Druck setzen lassen: "Der TSV 1860 hat es verdient, dass wir uns mit dieser Personalie die nötige Zeit lassen", erklärte der 27-jährige Basha: "Wir sind nicht in Eile, vielleicht dauert das Ganze noch zwei Wochen, vielleicht auch noch einen Monat."

1860 München im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung