Fussball

Brasilien gegen Belgien, Schiedsrichter: Wer pfeift das WM-Viertelfinale?

Von SPOX
Freitag, 06.07.2018 | 17:10 Uhr
Milorad Mazic wird die Partie zwischen Brasilien und Belgien pfeifen.
© getty

Am Freitag bestreiten Brasilien und Belgien das Viertelfinale bei der WM 2018. Hier erfahrt ihr, welcher Schiedsrichter das Spiel pfeift.

Das Aufeinandertreffen der beiden Mitfavoriten auf den Titel wird am Freitag um 20 Uhr angepfiffen.

Brasilien gegen Belgien: Schiedsrichter Milorad Mazic pfeift die Partie

Das Viertelfinale zwischen Brasilien und Belgien wird von Schiedsrichter Milorad Mazic gepfiffen. Der Serbe ist 45 Jahre alt und bereits seit 2009 als FIFA-Schiedsrichter tätig.

Mazic war bereits bei der WM 2014 als auch bei der EM 2016 als Referee dabei. Im Vereinsfußball pfeift Mazic Spiele in der serbischen Super Liga und dem serbischen Pokal sowie Partien in der rumänischen höchsten Liga und der Qatar Stars League.

Darüber hinaus sammelte Mazic auch Erfahrung in der Champions League und Europa League. 2011 wurde er als Serbiens Schiedsrichter des Jahres ausgezeichnet.

Schiedsrichter Milorad Mazid: Einsätze bei WM, EM und Confed Cup

WettbewerbEinsätze
WM 20142
EM 20163
Confed-Cup 20172
WM 20182

Bei der WM 2018 war Mazic bislang zwei Mal im Einsatz: Der Serbe pfiff die beiden Gruppenspiele Südkorea gegen Mexiko und Senegal gegen Kolumbien.

Brasilien gegen Belgien: TV, Livestream, Vorschau

Hier gibt es die wichtigsten Infos zum Spiel zwischen Belgien und Brasilien:

WM 2018: Viertelfinale mit Brasilien und Belgien

Neben Brasilien und Belgien sind auch Frankreich, Russland, Schweden, England und Uruguay in die Runde der letzten Acht eingezogen. Das sind die Paarungen im Viertelfinale:

Team 1Team 2
FrankreichUruguay
BrasilienBelgien
SchwedenEngland
RusslandKroatien
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung