Fussball

Brasilien gegen Belgien bei der WM heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen

Von SPOX
Freitag, 06.07.2018 | 19:25 Uhr
Brasilien, Belgien, WM 2018, Viertelfinale.
© getty

Im zweiten Viertelfinale bei der WM 2018 treffen mit Brasilien und Belgien zwei Titelfavoriten aufeinander (JETZT im LIVETICKER). Während Brasilien von Beginn an als Titelanwärter gehandelt wurde, hat sich Belgien durch ein gutes Turnier von einem Geheimfavoriten zu einer echten Konkurrenz entwickelt. SPOX zeigt, wo ihr das Spiel verfolgen könnt: TV, Livestream oder Liveticker.

Viermal trafen beide Nationen bisher aufeinander, Brasilien gewann drei Mal, Belgien entschied ein Duell für sich. Die letzte Begegnung ist allerdings schon 16 Jahre her und fand im Rahmen der WM 2002 statt.

Brasilien gegen Belgien: Live im TV und Livestream

Das ZDF überträgt die Partie ebenso wie zuvor das Viertelfinale zwischen Uruguay und Frankreich. Anpfiff ist um 20 Uhr, die Vorberichterstattung beginnt um 19.25 Uhr.

Mit folgender Besetzung geht der Sender das Spiel an:

Der Sender bietet die gesamte Übertragung auch als kostenlosen Livestream an.

In Österreich zeigt der ORF alle WM-Spiele live im TV und per Livestream, auch das Spiel zwischen Brasilien und Belgien.

Darüber hinaus bietet der Pay-TV-Sender Sky eine Übertragung des Spiels an, auch über den Livestream Sky Go .

Brasilien gegen Belgien im Liveticker

Falls ihr das Spiel nicht im Fernsehen oder Livestream verfolgen könnt, bleibt ihr auch mit dem SPOX-Liveticker immer auf dem Laufenden.

Brasilien - Belgien: Die offiziellen Aufstellungen

  • Brasilien: Alisson - Fagner, T. Silva, Miranda, Marcelo - Coutinho, Paulinho, Fernandinho - Willian, Jesus, Neymar
  • Belgien: Courtois - Alderweireld, Kompany, Vertonghen - Meunier, Witsel, Fellaini, Chadli - De Bruyne - Hazard, Lukaku

Brasilien vor Belgien: Der Favorit steigert sich

Brasilien war als einer der großen Favoriten in das Rennen um den Weltmeistertitel gegangen. Im Gegensatz zu vielen anderen Titelanwärtern hat es Brasilien bis unter die letzten acht Mannschaften geschafft - auch, weil sich das Team im Verlauf des Turniers gesteigert hat. Nach zwei weniger überzeugenden Auftritten gegen die Schweiz und Costa Rica folgten souveräne Siege über Serbien und Mexiko.

Es wird dann auch wieder auf Superstar Neymar ankommen. Alle Welt wird aber darauf schauen, ob er nur fußballerisch überzeugt oder wieder durch seine Schwalben auffällt. Vierzehn Minuten hat er aufgrund dessen schon auf dem Boden verbracht. Gegen Belgien wäre der passende Zeitpunkt, um auf solche Aktionen zu verzichten.

Brasiliens Ergebnisse bis zum Viertelfinale gegen Belgien

DatumRundeGegnerResultat
17. JuniVorrundeSchweiz1:1
22. JuniVorrundeCosta Rica2:0
27. JuniVorrundeSerbien2:0
2. JuliAchtelfinaleMexiko2:0

Belgien vor Brasilien: Endlich bereit für den großen Wurf?

Belgien wird bereits seit einigen Jahren bei allen großen Turnieren als Geheimfavorit gehandelt, schließlich habe das Land eine Goldene Fußball-Generation. Bisher wurden die Red Devils diesen Ansprüchen gerecht und marschierten souverän durch die Gruppenphase. Im Achtelfinale gegen Japan zeigte das Team nach 0:2-Rückstand, dass es auch mit kritischen Situationen umgehen kann.

Nun kommt der stärkste Gegner bisher. "Brasilien ist das stärkste Team bei dieser WM, aber wir haben keine Angst", sagte Rückkehrer Vincent Kompany. Auch Stürmer Romelu Lukaku gab sich siegessicher: "Mein Plan ist: Freitag gewinnen, dann für St. Petersburg vorbereiten, dann für Moskau vorbereiten."

Belgiens Ergebnisse bis zum Viertelfinale gegen Brasilien

DatumRundeGegnerResultat
18. JuniVorrundePanama3:0
23. JuniVorrundeTunesien5:2
28. JuniVorrundeEngland1:0
2. JuliAchtelfinaleJapan3:2
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung