Fussball

Kroatiens Spieler im WM-Kader 2018: Das Personal für das Finale

Von SPOX
Kroatien steht im WM-Finale gegen Frankreich.
© getty

Die kroatische Nationalmannschaft kann sich mit einem Sieg im WM-Finale gegen Frankreich endgültig unsterblich machen. SPOX hat den Überblick über den kompletten Kader.

Das letzte erfolgreiche Abschneiden der Kroaten bei einer Weltmeisterschaft liegt schon lange zurück - bei der WM 1998 in Frankreich wurden sie Dritter. Seitdem sind die Kroaten entweder in der Vorrunde des Turniers gescheitert oder konnten sich erst gar nicht qualifizieren.

Kroatiens Kader im Überblick bei der WM 2018

Nicht mehr dabei ist Stürmer Nikola Kalinic. Der 30-Jährige verweigerte im Gruppenspiel gegen Nigeria eine Einwechslung und wurde deshalb aus dem Kader geschmissen. Auch Co-Trainer Ognjen Vukojevic wurde freigestellt, da er zusammen mit Verteidiger Domagoj Vida den Sieg gegen Russland in einem Video der Ukraine widmete.

SpielerVereinPosition
Danijel SubasicAS MonacoTorwart
Lovre KalinicKAA GentTorwart
Dominik LivakovicDinamo ZagrebTorwart
Vedran CorlukaLokomotive MoskauVerteidigung
Dejan LovrenFC LiverpoolVerteidigung
Domagoj VidaBesiktasVerteidigung
Ivan StrinicSampdoria GenuaVerteidigung
Sime VrsaljkoAtletico MadridVerteidigung
Josip PivaricDynamo KiewVerteidigung
Tin JedvajBayer 04 LeverkusenVerteidigung
Duje Caleta-CarRed Bull SalzburgVerteidigung
Luka ModricReal MadridMittelfeld
Ivan RakiticFC BarcelonaMittelfeld
Mateo KovacicReal MadridMittelfeld
Milan BadeljAC FlorenzMittelfeld
Marcelo BrozovicInter MailandMittelfeld
Filip BradarivHNK RijekaMittelfeld
Mario MandzukicJuventus TurinAngriff
Ivan PerisicInter MailandAngriff
Andrej KramaricTSG 1899 HoffenheimAngriff
Marko PjacaFC Schalke 04Angriff
Ante RebicEintracht FrankfurtAngriff

Kroatiens Weg ins WM-Finale

In der Gruppenphase präsentierte sich die kroatische Mannschaft als eine der stärksten Mannschaften. Zum Auftakt siegte die Mannschaft souverän mit 2:0 gegen Nigeria. Gegen Argentinien, den Mitfavoriten auf den Gruppensieg gewann das Team sogar mit 3:0 und war bereits fürs Achtelfinale qualifiziert. Das dritte Spiel der Vorrunde siegte Kroatien glanzlos und wenig überzeugen mit 2:1 gegen Island - dies lag wohl auch an neun Änderungen in der Startformation.

In der K.o.-Runde tat sich die Mannschaft um einiges schwerer: jedes Mal musste das Team mindestens in die Verlängerung. Im Achtelfinale gewann das Team erst im Elfmeterschießen gegen Dänemark, auch im Viertelfinale wurde das Team ihrer Favoritenrolle gegen Russland nicht gerecht und musste im Elfmeterschießen zittern. Trotz der langen Spiele in den Beinen gewann Kroatien im Halbfinale gegen England in der Verlängerung und machte den Einzug ins Finale perfekt.

Gruppe D: Argentinien, Island, Kroatien, Nigeria

PlatzTeamGUVTorv.Punkte
1Kroatien3007:19
2Argentinien1113:54
3Nigeria1023:43
4Island0122:51

Kroatiens Kader bei der WM 2018 - Das ist der Nationaltrainer

Zlatko Dalic ist seit Oktober 2017 Trainer der kroatischen Nationalmannschaft. Als Spieler war der 51-jährige Kroate unter anderem für Hajduk Split aktiv.

Zlatko Dalic - Die bisherigen Trainerstationen

TeamSpielePunkte pro Spiel
Kroatien52.00
Al-Ain FC1002.08
Hilal121.67
Faisaly551.18
Slaven Belupo281.43
Dinamo Tirana21.50
HNK Rijeka351.54

WM 2018 - Kroatien: Die Bundesliga-Legionäre im Kader

Neben Abwehrspieler Tin Jedvaj von Bayer Leverkusen stehen drei kroatische Offensiv-Akteure aus der Bundesliga im WM-Kader. Andrej Kramaric, der Hoffenheim mit 14 Saisontoren in der Bundesliga auf Platz drei geschossen hat und Ante Rebic, der mit Eintracht Frankfurt auf dem achten Platz landete. Juventus-Leihgabe Marko Pjaca kam bei Schalke 04 zu sieben Einsätzen in der Rückrunde. Dem Flügelspieler gelangen zwei Treffer für Königsblau.

Kroatien bei der WM 2018: Die Schlüsselspieler

Mit Luka Modric und Ivan Rakitic haben die Kroaten zwei gestandene Top-Spieler im Mittelfeld, Mateo Kovacic und Marcelo Brozovic sind ebenfalls wichtige Stützen im Spiel. In der Offensive sind die beiden ehemaligen Bundesligaprofis Mario Mandzukic und Ivan Perisic die bekanntesten Spieler.

Kroatiens Gruppe D bei der Weltmeisterschaft 2018

PlatzTeam
1Argentinien
2Kroatien
3Island
4Nigeria
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung