Fussball

Ägyptens Spieler im Kader für die WM 2018 in Russland: Mohamed Salah und Mohamed Elneny

Von SPOX
Freitag, 15.06.2018 | 14:12 Uhr
Ägypten hat seinen WM-Kader bekannt gegeben.
© getty

Ägypten hat seinen WM-Kader für die WM 2018 in Russland bekannt gegeben. SPOX zeigt euch, wer es neben Torjäger Mohamed Salah und Mittelfeldantreiber Mohamed Elneny sonst noch ins Aufgebot geschafft hat.

Zum ersten Mal seit 1990 und zum dritten Mal insgesamt glückte der ägyptischen Auswahl der Sprung zur Weltmeisterschaft.

In der Gruppe A trifft das Team um Mohamed Salah dabei auf Gastgeber Russland, Saudi-Arabien und Uruguay.

Ägyptens vorläufiger Kader für die WM 2018

SpielerVereinPosition
Essam El HadaryAl TaawounTorhüter
Mohamed El-ShennawyAl AhlyTorhüter
Sherif EkramyAl AhlyTorhüter
Ahmed FathiAl AhlyAbwehr
Saad SamirAl AhlyAbwehr
Ayman AshrafAl AhlyAbwehr
Mohamed Abdel-ShafyAl FatehAbwehr
Ahmed HegaziWest BromAbwehr
Ali GabrWest BromAbwehr
Ahmed ElmohamadyAston VillaAbwehr
Omar GaberLos Angeles FCAbwehr
Tarek HamedZamalekMittelfeld
ShikabalaAl RaedMittelfeld
Abdallah SaidKuopion PSMittelfeld
Sam MorsyWigan AthleticMittelfeld
Mohamed ElnenyFC ArsenalMittelfeld
KahrabaAl IttihadMittelfeld
Ramadan SobhiStoke CityMittelfeld
TrezeguetKasimpasaMittelfeld
Arm WardaAtromitosMittelfeld
Marwan MohsenAl AhlySturm
Mahmoud HamdiAl ZamalekSturm
Mohamed SalahFC LiverpoolSturm

Weltenbummler Hector Cuper führt Ägypten zur WM

Seit mittlerweile über drei Jahren zeichnet der Argentinier Hector Cuper für die Geschicke der ägyptischen Auswahl verantwortlich.

Zuvor war der 62-Jährige als Weltenbummler unter anderem in den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Türkei, Spanien und Italien aktiv. Auch als Nationaltrainer sammelte er auf der georgischen Trainerbank bereits Erfahrung.

Ägyptens Nationaltrainer Cuper: Eine Auswahl an Stationen

VereinAmtszeitSpielePunkteschnitt
Georgien2008 - 2009160,44
Aris Saloniki2009 - 2011611,49
Racing SantanderJuli - November 2011130,69
Orduspor2011 - 2013501,20
Ägyptenseit 2015322,0

Ägyptens Schlüsselspieler: Salah und Elneny überstrahlen alle

Wohl bei kaum einem WM-Teilnehmer dürfte solch ein eklatantes Leistungsgefälle im Kader herrschen wie bei Ägypten. Während sich Mohamed Salah in Liverpool zum umjubelten Weltstar schoss und einen neuen Torrekord in der Premier League aufstellte und Mohamed Elneny bei Arsenal zumindest in der Europa League antrat, kennen die anderen 27 Akteure internationalen Spitzenfußball nur vom Hörensagen.

Ein Großteil der Profis verdient sein Geld in der heimischen Liga oder in Saudi-Arabien und dürfte Probleme haben sich an das höhere Niveau einer Weltmeisterschaft anzupassen.

Zumindest aufgrund seines Alters ragt Torhüter Essam El-Hadary heraus. Im Alter von 45 Jahren qualifizierte sich der Schlussmann zum ersten Mal für eine WM und könnte mit einem Einsatz Faryd Mondragon als ältesten Spieler der WM-Geschichte ablösen.

Ägypten: Salah gegen Uruguay zunächst auf der Bank

Die ägyptische Nationalmannschaft muss im ersten Vorrundenspiel gegen Uruguay zunächst auf Star-Stürmer Mohamed Salah verzichten. Trainer Hector Cuper sagte auf der Pressekonferenz vor der Partie noch: "Salah geht es tatsächlich sehr gut, er hat sich sehr schnell erholt. Ich kann Ihnen fast zu 100 Prozent versichern, dass er spielen kann." Dennoch nahm Salah aber erst einmal auf der Bank Platz.

Ägyptens Vorrundengegner in der Gruppe A

DatumSpielortGegner
15. JuniJekaterinburgUruguay
19. JuniSt. PetersburgRussland
25. JuniWolgogradSaudi-Arabien
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung