Timo Werner: Deutschland "auf jeden Fall Topfavorit" bei der WM

Von SPOX
Dienstag, 15.05.2018 | 09:43 Uhr
Timo Werner: Deutschland ist "auf jeden Fall Topfavorit" bei der WM.
© getty
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Geht es nach Leipzig-Stürmer Timo Werner, ist die Rolle von Deutschland bei der anstehenden WM in Russland klar: Der amtierende Weltmeister gehöre zum engsten Favoritenkreis, die Titelverteidigung ist das Ziel.

"Wir sind auf jeden Fall Topfavorit. Zu wie viel Prozent, das kann ich nicht sagen. Aber es sind auf jeden Fall einige", stellte Werner im Gespräch mit dem MDR klar.

Noch bevor Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag seinen vorläufigen Kader bekannt gibt, fügte der 22-Jährige hinzu: "Wir haben etwas Großes vor in diesem Sommer. Ich weiß, dass viele innerhalb meines Klubs jetzt in den Urlaub dürfen, aber da bin ich nicht neidisch. Ich freue mich unglaublich auf die WM, so langsam kann es jetzt losgehen."

Um die Regeneration bis zum Turnierstart macht sich Werner, der in der gerade beendeten Saison immerhin 45 Pflichtspiele absolvierte, keine Sorgen: "Wir haben ja jetzt zehn Tage etwas frei, das reicht mir, um dann wieder frisch angreifen zu können."

Werner geht beim DFB als Stürmer Nummer eins in sein erstes großes Turnier. Der beim VfB Stuttgart ausgebildete Angreifer erzielte in dieser Bundesligasaison 13 Tore für RB Leipzig. Er war damit nur fünftbester deutscher Schütze: Nils Petersen (15), Kevin Volland (14), Mark Uth (14) und Nicklas Füllkrug (14) trafen häufiger.

Timo Werners Statistik in der vergangenen Saison

WettbewerbSpieleToreVorlagen
Bundesliga32138
Champions League630
Europa League542
DFB-Pokal210
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung