Fussball

Testspiele: Lionel Messi führt Argentinien zu Kantersieg gegen Haiti

Von SPOX
Lionel Messi erzielte für Argentinien einen Dreierpack gegen Haiti.
© getty

Argentinien hat das letzte Testspiel vor Abreise in Richtung Europa mit 4:0 gegen Haiti gewonnen. Überragender Mann war dabei Lionel Messi, der vor heimischen Fans drei Tore beisteuerte.

Der Argentinier vom FC Barcelona traf in einer ereignisarmen ersten Hälfte per Elfmeter (16.), ließ in Hälfte zwei aber weitere Tore folgen (58., 66.). Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Sergio Agüero (69.), der seine Rückkehr nach Verletzung damit erfolgreich gestalten konnte.

Das Team von Trainer Jorge Sampaoli hat sich mit dem 4:0-Sieg über Haiti auch von den heimischen Fans verabschiedet. Argentinien bereitet sich in Barcelona auf die WM vor und wird dort am Donnerstag sein Camp aufschlagen. Am 8. Juni wartet das nächste Testspiel in Jerusalem gegen Israel.

WM-Testspiele: Russland gegen Österreich

Auch der zweite südamerikanische WM-Teilnehmer konnte sein Testspiel gewinnen. Peru setzte sich mit 2:0 gegen Schottland durch, Ex-Schalker Jefferson Farfan erzielte den zweiten Treffer. Panama trennte sich derweil torlos von Nordirland.

Im weiteren Verlauf des Tages trifft die Nationalmannschaft von Japan auf Ghana (12.25 Uhr) und später Osterreich auf WM-Gastgeber Russland (20.45 Uhr).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung