Wo kann ich Luxemburg - Bulgarien live sehen?

Von SPOX
Dienstag, 10.10.2017 | 19:24 Uhr
Luxemburgs Keeper Ralph Schon musste in der Qualifikation bereits 25 Mal hinter sich greifen

Luxemburg empfängt Bulgarien am 10. und letzten Spieltag der Qualifikation zur WM 2018 in Russland im heimischen Stade Josy Barthel. SPOX verrät, wo man das Spiel im Livestream oder Liveticker verfolgen kann und liefert alle wichtigen Infos zum Duell in der Gruppe A.

Trotz des sensationellen Unentschiedens Anfang September in Frankreich geht es für die Gastgeber natürlich um nichts mehr. Das Tabellenschlusslicht könnte mit einem Punktgewinn gegen Bulgarien aber zumindest die rote Laterne an Belarus abgeben.

Auch die Gäste haben nach zuletzt zwei Niederlagen gegen die Gruppenfavoriten aus Frankreich und den Niederlanden keine Chance mehr auf eine Teilnahme an der WM im kommenden Jahr. Das Team von Trainer Petar Hubchev will sich nach teils guten Leistungen jedoch mit einem Erfolg aus der Qualifikation verabschieden.

Wann findet Luxemburg - Bulgarien statt?

SpielLuxemburg - Bulgarien
DatumDienstag, 10.10.2017
Uhrzeit20.45 Uhr

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
keine ÜbertragungDAZN

Was ist DAZN?

DAZN ist ein Streaming-Dienst, der neben zahlreichen internationalen Sportligen wie der MLB, NFL oder NBA auch ausgewählte Spiele der WM-Qualifikation live überträgt. Hier geht es zum kompletten DAZN-Programm .

Wo kann ich Luxemburg - Bulgarien im Liveticker verfolgen?

Auch mit der Liveticker-Konferenz von SPOX verpasst ihr nichts von den WM-Qualifikationsspielen.

Die Tabelle der Gruppe A vor dem zehnten Spieltag

PlatzMannschaftSpieleToreDifferenzPunkte
1Frankreich916:5+1120
2Schweden926:7+1919
3Niederlande919:12+716
4Bulgarien913:18-512
5Belarus95:19-145
6Luxemburg97:25-185

Luxemburg - Bulgarien: die letzten fünf Duelle

ZeitpunktHeimteamAuswärtsteamErgebnis
2016/17 - WM-QualiBulgarienLuxemburg4:3 (1:0)
2007/08 - EM-QualiBulgarienLuxemburg3:0 (2:0)
2007/08 - EM-QualiLuxemburgBulgarien0:1 (0:1)
1998/99 - EM-QualiBulgarienLuxemburg3:0 (1:0)
1998/99 - EM-QualiLuxemburgBulgarien0:2 (0:2)

Vorschau auf das Spiel in der WM-Qualifikation

  • 13 Mal trafen beide Nationalmannschaften bisher aufeinander, alle 13 Duelle gewann Bulgarien (38:8 Tore).
  • Auch im Hinspiel der laufenden WM-Qualifikation reichte es nach einer dramatischen Schlussphase nicht zu einem Punkt für Luxemburg. Den 3:3-Ausgleich durch Florian Bohnert in der ersten Minute der Nachspielzeit machte Bulgariens Aleksandar Tonev mit seinem Siegtreffer nur eine Minute später zunichte.
  • Hinspiel-Held Tonev fällt allerdings verletzt aus. Die Hoffnungen der Gäste ruhen also auf Kapitän Ivelin Popov (Spartak Moskau) und Georgi Kostadinov (Maccabi Haifa), die gemeinsam schon zehn direkte Torbeteiligungen auf dem Konto haben.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung