Fussball

Die Gruppe A in der Konferenz auf DAZN

Von SPOX
Den Niederländern hilft gegen Schweden nur noch ein mittleres Fußballwunder
© getty

In der WM-Qualifikation streiten sich am zehnten Spieltag in der Gruppe A Frankreich und Schweden im Fernduell um den direkten Startplatz für das Turnier in Russland, der Niederlande hilft hingegen nur noch ein kleines Fußballwunder (20.45 Uhr in der Livestream-Konferenz auf DAZN und in der Liveticker-Konferenz). Hier gibt es alle Infos zu den Spielen, der Tabelle, der Übertragung in der Livestream-Konferenz sowie dem Liveticker.

Mit einem Sieg gegen Weißrussland würde Frankreich die WM-Teilnahme unabhängig von den anderen Ergebnissen perfekt machen. Bei einem Patzer der Equipe Tricolore könnten die Schweden noch vorbeiziehen, die in der Gruppe die beste Tordifferenz aufweisen.

Die Niederländer bräuchten im direkten Duell mit den Skandinaviern derweil einen Sieg mit sieben Toren Unterschied, um sich noch auf den zweiten Platz vorzuschieben. Keine Chance mehr auf die Qualifikation haben Luxemburg und Bulgarien, die im dritten Spiel aufeinandertreffen.

Die drei Partien der Gruppe A im Überblick

Datum/UhrzeitPartieSpielort
10.10., 20.45 UhrFrankreich - WeißrusslandStade de France, Paris St. Denis
10.10., 20.45 UhrNiederlande - SchwedenAmsterdam-Arena, Amsterdam
10.10., 20.45 UhrLuxemburg - BulgarienJosy Barthel, Luxemburg

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
keine ÜbertragungLive-Konferenz auf DAZN

Was ist DAZN?

DAZN ist ein Streaming-Service, mit dem ihr ausgewählte Spiele der WM-Qualifikation live auf dem PC, Smartphone oder Smart-TV verfolgen könnt. Auch zahlreiche andere internationale Sportligen wie die NBA, MLB oder NFL sind im DAZN-Programm enthalten.

Wo kann ich die Spiele der Gruppe A im Liveticker verfolgen?

Auch mit der Liveticker-Konferenz von SPOX seid ihr während der Spiele immer auf dem Laufenden.

Die Tabelle der Gruppe A vor dem zehnten Spieltag

PlatzMannschaftSpieleToreGegentoreDifferenzPunkte
1.Frankreich91651120
2.Schweden92671919
3.Niederlande91912716
4.Bulgarien91318-512
5.Weißrussland9519-145
6.Luxemburg9725-185

Vorschau auf die Spiele

  • Die Niederländer haben drei der vier Heimspiele gewonnen, ließen aber nur gegen Luxemburg kein Gegentor zu. Schweden erzielte in jedem seiner Spiele mindestens ein Tor.
  • Frankreich bewahrte in den letzten drei Quali-Spielen stets eine weiße Weste und ist zu Hause noch ungeschlagen. Weißrussland verlor alle vier Partien in der Fremde.

  • Nur gegen Schweden blieb Luxemburg zu Hause ohne eigenen Treffer, allerdings reichte dies auch nur zu einem Erfolg (1:0 gegen Weißrussland). Bulgarien holte null Punkte aus den bisherigen vier Auswärtspartien und ließ dabei immer mindestens zwei Gegentreffer zu.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung