Nach Sieg über Senegal muss der Nationaltrainer gehen

Südafrikas Trainer Mashaba nach Sieg entlassen

SID
Sonntag, 13.11.2016 | 18:18 Uhr
Ephraim Mashaba wurde nach einem Sieg über Senegal entlassen
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
Serie A
Live
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Live
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Live
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador

Südafrikas Nationaltrainer Ephraim Mashaba ist einen Tag nach dem 2:1-Sieg gegen Senegal in der WM-Qualifikation entlassen worden. Der nationale Verband SAFA begründete den Schritt mit einem "bedauerlichen Vorfall", ohne Einzelheiten zu nennen. Medienberichten zufolge soll sich der 66-Jährige kurz nach dem Spiel mit Verbandsvertretern gestritten haben.

Mashaba, der seit Juli 2014 im Amt war, war nach der Begegnung in Polokwane verspätet zur Pressekonferenz erschienen und hatte trotz des Sieges angefressen gewirkt. Schon in der Vergangenheit hatte er sich immer wieder mit SAFA-Offiziellen angelegt. Beim Test gegen Mosambik am Dienstag wird sein bisheriger Assistent Owen Da Gama auf der Bank sitzen.

Erlebe die WM-Qualifikation live und auf Abruf auf DAZN

Südafrika liegt mit vier Punkten aus zwei Spielen gleichauf mit Burkina Faso an der Spitze von Gruppe D, auf den Plätzen folgen Senegal (3) und Kap Verde (0). Die Gruppensieger qualifizieren sich für die WM 2018 in Russland.

Alle Infos zu WM-Qualifikation in Afrika

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung