Robert Lewandowski und Lukas Piszczek gegen Slowenien nicht im Einsatz

Vorzeitige Rückkehr von Lewy und Piszczek

SID
Sonntag, 13.11.2016 | 16:21 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Stürmer-Star Robert Lewandowski von Rekordmeister Bayern München und Abwehrspieler Lukasz Piszczek vom Konkurrenten Borussia Dortmund kehren vorzeitig von der polnischen Nationalmannschaft zu ihren Klubs zurück. Nationaltrainer Adam Nawalka verzichtet im Länderspiel am Montag (20.45 Uhr) in Breslau gegen Slowenien auf das Bundesliga-Duo.

Ebenfalls freigestellt nach Studium der Belastungsdaten wurde Kamil Glik von AS Monaco. Dies teilte der polnische Verband am Sonntag mit.

Am Freitag war Lewandowski in Bukarest beim 3:0 in der WM-Qualifikation gegen Rumänien in der 56. Minute mit einem Knallkörper, der in unmittelbarer Nähe des Bayern-Torjägers explodierte, beworfen worden. Nach kurzer Behandlung konnte der Ex-Dortmunder allerdings weiterspielen und erzielte noch die Tore zum 2:0 und 3:0 für die polnische Auswahl.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der FC Bayern und der BVB dürften die vorzeitige Heimkehr ihrer Spieler begrüßen. Am kommenden Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) kommt es zum Bundesliga-Schlagerspiel zwischen dem Vizemeister BVB und dem Tabellenführer FC Bayern im Dortmunder Signal Iduna Park.

Alle Bundesliga-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung