Yasmani Duk fordert, Neymar soll sein Verhalten ändern

Duk: "Neymar hält sich für besonders wichtig"

Von SPOX
Sonntag, 09.10.2016 | 16:54 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Boliviens Yasmani Duk hat Brasiliens Superstar Neymar dazu aufgefordert, sein Verhalten auf dem Platz zu ändern und sich zukünftig nicht mehr wie "Charlie Big Bollocks" aufzuführen.

Duk hatte Neymar im WM-Qualifikationsspiel mit einem Ellenbogenschlag niedergestreckt, woraufhin der Barca-Star blutüberströmt den Platz verlassen musste. Statt sich nun zu entschuldigen, wärmte der 28-Jährige den Vorfall nochmals auf: "Wenn er tatsächlich der beste Spieler der Welt werden will, muss er seine 'Charlie-Big-Bollocks'-Haltung auf dem Platz ablegen und seine Gegenspieler mit mehr Respekt behandeln", schimpfte Duk gegenüber AS.

Erlebe ausgewählte WM-Quali-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Für die Verletzung seines Gegenspielers zeigte er zudem kein Mitleid, im Gegenteil: "Jeder weiß, dass Fußball ein körperbetonter Sport ist - ich habe mir die Nase gebrochen und darüber spricht kein Mensch."

Die Selecao hatte Bolivien in der WM-Qualifikation mit 5:0 besiegt. Neymar erzielte in der Partie einen Treffer und bereitete zwei weitere vor.

Neymar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung