"Lahm muss zurück ins Mittelfeld"

Sonntag, 06.07.2014 | 22:31 Uhr
Sollte Philipp Lahm beim Halbfinale gegen Brasilien wieder im zentralen Mittelfeld auflaufen?
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Da waren es nur noch Vier. Europa oder Südamerika - wer setzt sich durch? Ist Brasilien durch die prominenten Ausfälle nur noch die Hälfte wert? Was macht Holland so gefährlich? Im Panel geben die SPOX-Redakteure Andreas Lehner, Thomas Gaber und Ben Barthmann sowie my-Spox-User Pseudoexperte ihre Meinung ab.

Europa vs. Südamerika - das ewige Duell: Wer setzt sich durch?

Andreas Lehner (SPOX-Reporter in Brasilien): Südamerika. Aus deutscher Sicht wäre das Traumfinale natürlich Deutschland gegen Holland. Aber hier wollen alle Brasilien gegen Argentinien sehen. Und ich glaube, dass der Wille und die Leidenschaft bei den südamerikanischen Teams noch einen Tick stärker ausgeprägt sind und diese Faktoren den Unterschied ausmachen können. Ich bin auch gespannt, wie Deutschland mit dem ersten südamerikanischen Gegner und dessen Spielweise zurechtkommt. Die Holländer haben schon drei Teams aus Süd- und Mittelamerika gespielt, immer gelitten, aber sich auch durchgesetzt. Nur ist Argentiniens Offensive zu stark für Oranje.

Thomas Gaber (SPOX): Europa. Brasilien und Argentinien werden ihr ersehntes Duell im Finale bekommen - im kleinen um Platz 3. Deutschland wird sich frei machen von jeglichen Gedanken um ein angeblich stärkeres Brasilien ohne Neymar und sein Spiel erfolgreich durchziehen. 2006 wurde die DFB-Elf als Gastgeber im Halbfinale aus dem Turnier geworfen, diesmal dreht sie den Spieß um. Das Maracana wird am 13. Juli eine Neuauflage des Finals von 1974 erleben.

Ben Barthmann (SPOX): Europa. Brasilien muss zwei richtig harte Schläge verdauen. Das kann zusammenschweißen und die letzten Prozente herauskitzeln. Weil Brasilien aber mental ohnehin schon am Limit spielt, glaube ich nicht an eine Steigerung, Neymar und Thiago Silva sind nicht zu ersetzen. Gegen Deutschland wird sich das Fehlen beider Leistungsträger bemerkbar machen. Im anderen Halbfinale spricht vielleicht nominell wenig für die Niederlande, aber ich glaube sie werden ins Finale einziehen. Die Mannschaft von van Gaal reitet auf einer Euphorie-Welle, alles scheint zu gelingen und das wird es auch im Halbfinale. Zudem sind sie perfekt darauf eingestellt, gegen ballbesitzorientierte Mannschaften zu spielen.

mySPOX-User Pseudoexperte: Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage: Weltmeister wird, wer das Halbfinale Deutschland gegen Brasilien für sich entscheidet - für mich das vorgezogene Finale. Deutschland verfügt über die höchste individuelle Qualität aller verbleibenden Teams. Brasiliens großer Trumpf ist dagegen nach wie vor der Heimvorteil, dazu wirkt die Mannschaft für mich am entschlossensten. Argentinien und die Niederlande fallen da deutlich ab, werden lediglich den zweiten Platz unter sich ausmachen.

Europa vs. Südamerika - das ewige Duell: Wer setzt sich durch?

Ist Brasilien ohne Neymar und Thiago Silva nur die Hälfte wert?

Muss Deutschland mit der Frankreich-Aufstellung spielen?

Lassen die Schiedsrichter bei dieser WM zu viel durchgehen?

Was macht Holland so gefährlich?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung