Ansturm auf letzte WM-Ticket-Phase:

FIFA: 1,1 Millionen Tickets angefragt

Von Marco Kieferl
Dienstag, 10.12.2013 | 11:20 Uhr
Tickets für die WM-Quali waren leicht zu ergattern, bei der WM wirds schwerer
© imago
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Nur 24 Stunden nach der Eröffnung der letzten Ticketphase für die WM 2014 in Brasilien verkündete die FIFA, dass am Montag bereits mehr als 1,1 Millionen Anfragen der Fans eingegangen seien.

Bereits jetzt wurden in der abschließenden Bewerbungsphase mehr Tickets angefragt als in den beiden Verkaufsphasen zuvor. Grund hierfür ist wohl die Auslosung der Gruppenphase am 6. Dezember, die es den Ticket-Interessierten ermöglicht, ihre Lieblingspartien gezielt auszuwählen.

3,3 Millionen Eintrittskarten werden bis zum Ende der Bewerbungsphasen am 30. Januar insgesamt verkauft. Sollte die Nachfrage das Ticketangebot übersteigen, wird ein Losverfahren angewendet.

Alles zur WM 2014

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung