Donnerstag, 03.10.2013

Besonders Spiele von Brasilien beliebt

Ticket-Nachfrage über Angebot

Die rund drei Millionen Tickets für die WM 2014 sind heiß begehrt. Eine Woche vor Ende der ersten Verkaufsphase liegen dem Weltverband FIFA schon 4,5 Millionen Bestellungen vor.

Die Freude auf die Weltmeisterschaft 2014 scheint bereits grenzenlos
© getty
Die Freude auf die Weltmeisterschaft 2014 scheint bereits grenzenlos

Die höchste Nachfrage besteht für das Eröffnungsspiel, das Finale sowie die Spiele von Gastgeber Brasilien. Über 3,4 Millionen und damit rund 77 Prozent der Bestellungen kommen auch aus dem Land des Rekordchampions.

Die erste Verkaufsphase läuft noch bis Donnerstag, nachdem im August der Startschuss für die Online-Bestellungen gegeben worden ist. Das Rekordergebnis für den ersten Vergabe-Durchgang von der WM-Endrunde 2006 in Deutschland liegt bei über acht Millionen.

Verdoppelung zu 2006

Am ersten Verkaufstag für die Tickets für die WM im nächsten Jahr hatten 2,3 Millionen Order eine Verdopplung der 24-Stunden-Bestmarke von 2006 bedeutet.

Aufgrund des hohen Interesses werden die meisten WM-Tickets verlost werden müssen. Dieses Prozedere ist für alle Spiele des Turniers vorgesehen, für die mehr Bestellungen als Karten vorhanden sind.

Die WM-Qualifikation im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.