Dienstag, 15.10.2013

Bei lockerem Sieg gegen Mali

Son und Koo treffen für Südkorea

Die Bundesliga-Profis Ja-Cheol Koo und Heung-Min Son haben jeweils einen Treffer zum 3:1-Erfolg der südkoreanischen Fußball-Nationalmannschaft in Cheon gegen Mali beigesteuert.

Ja Cheol Koo und Heung Min Son verstehen sich sehr gut auf dem Feld
© getty
Ja Cheol Koo und Heung Min Son verstehen sich sehr gut auf dem Feld

Koo hatte per Elfmeter (38.) zum 1:1 ausgeglichen, der Ex-Hamburger Son brachte die Hausherren 2:1 in Führung (46.).

Für den Schlusspunkt sorgte Kim Bo-Kyung (57.). Die Afrikaner waren in der 28. Minute Modibo Maiga in Führung gegangen. Am vergangenen Samstag hatten die Südkoreaner in Seoul gegen Rekord-Weltmeister Brasilien noch 0:2 verloren. Für die Weltmeisterschaft ist man bereits erfolgreich qualifiziert.

Die WM-Qualifikation in Asien


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.