Calamity-James ersetzt Green-Keeper

Von SPOX
Freitag, 18.06.2010 | 08:00 Uhr
Noch hat Englands Nummer eins David James gut lachen. Noch...
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Deutschland verliert unglücklich gegen Serbien. Slowenien kann gegen die USA bereits das Achtelfinale perfekt machen und England die lange Nase zeigen. Bei den Three Lions und Algerien stehen die Keeper im Fokus. Wer hat seine Nerven im Griff?

England - Algerien

Anpfiff: 20.30 Uhr in Kapstadt (20.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY)

Darum geht's: Ausscheiden kann England noch nicht - alles andere als ein klarer Sieg gegen die Wüstenfüchse wäre jedoch eine mittlere Katastrophe für die Three Lions, die schon gegen die USA vieles schuldig blieben. Sollte England nicht siegen, wäre Gruppenplatz eins eigentlich schon passe - und ein Duell mit Deutschland im Achtelfinale würde näher rücken. Algerien wäre bei einer Niederlage raus.

Personal: England muss auf Innenverteidiger King verzichten, für den die WM mit Leistenproblemen wohl gelaufen ist. Gegen die USA war Carragher sein Ersatz - Upson blieb draußen. Kapitän Gerrard droht bei einer weiteren Gelben Karte eine Sperre. Algerien muss bereits auf Ghezzal (Gelb-Rot) verzichten. Eine System-Umstellung auf 3-4-3 ist möglich. Robert, der Green-Keeper, muss sein Tor wohl räumen. Laut "Guardian" steht David James im Kasten.

Schlüsselduell: James vs. Chaouchi. England-Coach Capello hat sich offenbar für die eigentliche Nummer eins entschieden. Calamity-James (Katastrophen-James) dürfte kaum weniger im Fokus stehen. Algeriens Keeper verschuldete das einzige Gegentor gegen Slowenien. Aber Chaouchi darf spielen. Algerien hat keinen besseren Torhüter.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

England (4-4-2): James - Johnson, Carragher, Terry, A. Cole - Lampard, Barry - Lennon, Gerrard - Rooney, Heskey

Algerien (3-4-3): Chaouchi - Bougherra, Halliche, Yahia - Guedioura, Lacen, Yebda, Belhadj - Boudebouz, Ziani, Matmour

 

Bereits gespielt

Slowenien - USA 2:2 (2:0)

Tore: 1:0 Birsa (13.), 2:0 Ljubijankic (42.), 2:1 Donovan (48.), 2:2 Bradley (82.)

Zuschauer: 45.573 in Johannesburg

 

Deutschland - Serbien 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 Jovanovic (38.)

Zuschauer: 43.000 in Port Elizabeth

Bes. Vorkommnisse: Gelb-Rote Karte für Klose (37.), Podolski verschießt Elfmeter (60.)

Rooney tönt: "Ich will Deutschland aus dem Turnier werfen"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung