"Wir haben eine Rechnung offen"

SID
Dienstag, 09.09.2008 | 13:30 Uhr
Capello, WM-Quali
© Getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Fabio Capello steht gegen Englands Angstgegner Kroatien vor seiner ersten Bewährungsprobe (Mi., 21 Uhr im LIVE-TICKER).

England und sein neuer Coach müssen in der Schlagerpartie des zweiten Spieltags ausgerechnet in Kroatien ran.

Das Team von Slaven Bilic hatte dem Fußball-Mutterland in der EM-Qualifikation zwei bittere Niederlagen zugefügt und damit den Weg zur EM verbaut.

"Wir haben mit Kroatien noch eine Rechnung offen", tönt Englands Kapitän John Terry vom FC Chelsea. "Es ist ein neuer Wettbewerb und wir fahren dorthin, um drei Punkte mitzunehmen."

Neun Siege in zehn Spielen

Allerdings hat der EM-Viertelfinalist auf heimischem Boden noch nie ein WM- oder EM-Qualifikationsspiel verloren und holte in den vergangenen zehn WM- Ausscheidungspartien neun Siege.

Überzeugend war auch der Auftritt der Elf um Kapitän Nico Kovac beim 3:0 gegen Kasachstan, während England beim mühevollen 2:0 gegen Andorra knapp einer Blamage entkam. "Gegen Kroatien wird es ein ganz anderes Spiel sein", sagt Capello voraus, "aber wir werden auf Sieg spielen, wie immer".

Italien ohne Gattuso

Reichlich Verletzungssorgen hat Weltmeister-Trainer Marcello Lippi. Beim schmeichelhaften 2:1 der Italiener auf Zypern hatten sich die Abwehrspieler Alessandro Gamberini (Schulter) und Fabio Grosso (Rippenbruch) verletzt.

Auch Gennaro Gattuso wird den "Azzurri" beim Georgien-Spiel in Udine fehlen. Der Mittelfeldmann brach sich im Training die linke Hand.

"Wir sind noch nicht in Top-Form", bittet Lippi um Geduld und zeigt auch mit dem formschwachen Bayern-Stürmer Luca Toni Nachsicht: "Er hat erst ein Liga-Spiel gemacht. Er muss nur seine normale Kondition erreichen, dann wird er seine Tore machen. Und das noch sehr lange."

Spanien ohne Torres und Silva

Auf seine verletzten Leistungsträger Fernando Torres und David Silva muss Spaniens Coach Vincente del Bosque weiter verzichten.

Daher spielt im Heimspiel gegen Armenien - wie schon beim 1:0 gegen Bosnien - EM-Torschützenkönig David Villa den Alleinunterhalter im Sturm. "Wir müssen präziser beim Tor-Abschluss sein", forderte del Bosque von seinen Europameistern.

Vogts gegen Liechtenstein

Lösbare Aufgaben erwarten die bei ausländischen Verbänden beschäftigten deutschen Trainer: Ottmar Hitzfeld empfängt mit der Schweiz Luxemburg, Otto Rehhagels Griechen spielen in Lettland.

Für Berti Vogts, der zuletzt vehement über allzu hohe Erwartungen des Verbandes Aserbaidschans geklagt hatte, zählen in Liechtenstein keine Ausreden mehr: Als 130. der FIFA-Rangliste ist das Fürstentum in Reichweite des auf Rang 138 notierten Aserbaidschans.

Alles zur WM-Qualifikation 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung