"Dann schlagen wir euch tot!"

Von Tickerer: Matthias Kohlmaier
Montag, 25.04.2011 | 10:28 Uhr
Die Spieler des 1. FC Köln werden von den eigenen Anhängern bedroht
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Fans des 1. FC Köln bedrohen die eigene Mannschaft (14.15 Uhr). Der FC Bayern hat einen weiteren Linksverteidiger auf dem Zettel: Jose Enrique von Newcastle United (10.40 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

17.30 Uhr: Freunde des runden Leders, das war's für heute wieder mit dem Tagesticker. Ich verabschiede mich in den wohlverdienten Feierabend und wünsche Euch natürlich noch einen schönen Tag. Bis bald bei Rund um den Ball.

17.25 Uhr: Hier noch zwei weitere Ankündigungen für Euch: Heute Abend wird in der Premier League noch gekickt, Manchester City ist bei den Blackburn Rovers zu Gast (21 Uhr im LIVE-TICKER). Außerdem brütet Kollege Moser gerade noch über der Alternativen Liste zum 31. Spieltag. In der geht es nämlich heute um die drei mit Abstand wichtigsten Dinge an einem Feiertag: Sex, Drugs and Christoph Daum.

17.15 Uhr: Carlos Cuellar könnte Aston Villa nach Saisonende in Richtung Espanyol Barcelona verlassen. Der Spanier hat in dieser Saison seinen Stammplatz bei Villa verloren und wäre nach einem Bericht des "Daily Mirror" wohl relativ günstig zu haben.

16.55 Uhr: Hertha BSC kann heute Abend den Aufstieg klar machen. Gegen den MSV Duisburg (20 Uhr im LIVE-TICKER) reicht den Berlinern dafür sogar ein Unentschieden. Also, nicht verpassen!

16.40 Uhr: Der FC Sunderland will den schwedischen Nationalspieler Sebastian Larsson von Birmingham City im Sommer verpflichten. Da sein Vertrag ausläuft, wäre Larsson ablösefrei zu haben. Newcastle soll laut "Daily Mirror" allerdings auch an Larsson interessiert sein.

16.15 Uhr: Die SpVgg Greuther Fürth hat Burak Kaplan aus disziplinarischen Gründen mit sofortiger Wirkung suspendiert. "Alle wissen, dass wir unser großes Ziel nur über den Mannschaftsgeist und mit einer 100-prozentigen Einstellung erreichen können", wird Präsident Helmut Hack auf der Homepage der Fürther zitiert. Damit habe sich Kaplan leider "nicht identifizieren" können.

15.55 Uhr: Grafite nach dem 4:1-Sieg des VfL Wolfsburg gegen den 1. FC Köln: "Seit Felix Magath zurück ist, hat die Mannschaft eine gute Entwicklung genommen. Das ist der Schlüssel zu dieser Leistung." Vielleicht darf er ja nach dieser Aussage im nächsten Training eine Medizinball-Runde weniger drehen!?

15.35 Uhr: 41 Tore hat Rot Weiss Ahlen in dieser Saison erzielt, 15 davon kamen von einem Mann: Matthew Taylor. Der US-Stürmer ist damit einer der Top-Torschützen der 3. Liga - und offenbar heiß begehrt. Neben dem VfL Osnabrück und Wehen-Wiesbaden soll auch Dynamo Dresden interessiert sein.

15.20 Uhr: Der FC Schalke 04 bangt vor dem Champions-League-Spiel gegen Manchester United weiterhin um den Einsatz von Benedikt Höwedes. "Bei Höwedes wird die Entscheidung frühestens nach dem Abendtraining, vielleicht auch erst am Dienstagmorgen fallen", sagte Schalke-Trainer Ralf Rangnick. Der Innenverteidiger laboriert an einer Bauchmuskelzerrung.

15.05 Uhr: Joe Cole steht beim FC Liverpool auf dem Abstellgleis. Nach einem Bericht der "Sun" soll der englische Nationalspieler den Verein am Ende der Saison verlassen. Tottenham Hotspur und West Ham United gelten als mögliche Interessenten.

14.50 Uhr: Gerüchten zufolge ist Fortuna Düsseldorf an Jens Grahl von 1899 Hoffenheim interessiert. Offenbar lässt der Zweitligist den Ersatztorhüter bereits beobachten und könnte sich vorstellen, den 22-Jährigen auszuleihen. Auch die TSG soll sich einen solchen Deal vorstellen können, damit der Nachwuchskeeper Spielpraxis sammeln kann.

14.30 Uhr: Brasiliens Mega-Talent Neymar hat eine baldige Entscheidung über seine Zukunft ausgeschlossen. "Ich möchte mich nur auf die kommende Copa America konzentrieren", sagte der 19-Jährige bei "Sky Sport 24". Außerdem sei er sehr glücklich bei seinem Arbeitgeber FC Santos und könne sich gut vorstellen, dort zu bleiben. Ein Hintertürchen ließ sich Neymar trotzdem offen: "Ich weiß nicht, was die Zukunft für mich bereithält. Sie liegt in den Händen Gottes." Dann ist ja alles klar!

14.15 Uhr: Leider passieren auch solche Dinge im Profi-Fußball: Als die Spieler des 1. FC Köln heute nach dem Auslaufen wieder am Trainingsgelände ankamen, erwartete sie ein Banner mit folgenden Worten: "Wenn ihr absteigt, schlagen wir euch tot!" Effzeh-Torwart Michael Rensing zeigte sich bei "Sport1" schockiert: "Das ist beschämend. Das geht unter die Gürtellinie!" Um 18 Uhr ist eine - hoffentlich friedliche - Fan-Demo pro Frank Schaefer am Geißbockheim geplant.

13.35 Uhr: Für alle Freunde des Social Media: Rund um den Ball gibt's natürlich auch bei Facebook. Schaut doch mal vorbei!

13.30 Uhr: Aus Schalke-Sicht ist das wohl eine gute Neuigkeit: Machester United muss im Halbfinal-Hinspiel der Champions League (Dienstag, 20.15 Uhr im LIVE-TICKER) auf Dimitar Berbatow verzichten. Der Stürmer laboriert an Leistenproblemen und hat die Reise nach Gelsenkirchen gar nicht erst angetreten.

Seite 2: Bayern heiß auf Newcastles Enrique?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung