Der Fußball-Tag im Ticker

Wayne Rooney droht Zwei-Spiele-Sperre

Von Tickerer: Bastian Strobl / Markus Matjeschk
Montag, 04.04.2011 | 16:15 Uhr
Wayne Rooney (2.v.l.) beim Torjubel mit den Kollegen - und einer TV-Kamera
© Getty
Advertisement
Copa Sudamericana
Libertad -
Independiente
Championship
Ipswich -
Sheffield Wed
Copa Libertadores
Gremio -
Lanus
Indian Super League
Chennai -
NorthEast United
Copa Sudamericana
Flamengo -
Junior
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
A-League
FC Sydney -
Brisbane
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Crotone
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man United
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Premiership
Rangers -
Aberdeen
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Copa Libertadores
Lanus -
Gremio
Indian Super League
Goa -
Bengaluru
Coppa Italia
Udinese -
Perugia
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Cup
Zulte-Waregem -
Brügge
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Copa Sudamericana
Junior -
Flamengo
Indian Super League
Jamshedpur -
Kalkutta
Serie A
AS Rom -
SPAL
Primeira Liga
Sporting -
Belenenses
Ligue 1
Dijon -
Bordeaux
Serie A
Neapel -
Juventus
Championship
Leeds -
Aston Villa
Primera División
Malaga -
Levante
Primeira Liga
Porto -
Benfica
J1 League
Iwata -
Kashima
J1 League
Kobe -
Shimizu
A-League
Newcastle -
Melbourne City
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Premier League
Lok Moskau -
Kasan
Championship
Millwall -
Sheff Utd
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Ligue 1
Straßburg -
PSG
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Championship
Bristol City -
Middlesbrough
Ligue 1
Lille -
Toulouse
Ligue 1
Monaco -
Angers
Ligue 1
Nizza -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Guingamp
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Vitesse
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Serie A
Torino -
Atalanta
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Leganes -
Villarreal
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Premiership
Aberdeen -
Rangers
Eredivisie
PSV -
Sparta
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Ligue 1
St. Etienne -
Nantes
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Primera División
Getafe -
Valencia
Ligue 1
Caen -
Lyon
Premier League
Man City -
West Ham
Primera División
Eibar -
Espanyol
First Division A
Zulte-Waregem -
Gent
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Ligue 1
Montpellier -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Arsenal
Serie A
Crotone -
Udinese
Championship
Birmingham -
Wolverhampton
Primera División
Girona -
Alaves
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Wayne Rooney droht von Seiten der FA zwei Spiele Sperre (19.30 Uhr). Der Clash der streitbaren Charaktere: Jens Lehmann verklagt Tim Wiese auf 20.000 Euro Schadensersatz (16.15 Uhr). Ein alter Bekannter wurde am Wochenende in Hoffenheim gesehen: Carlos Eduardo liebäugelt mit einer Rückkehr zur TSG (13.06 Uhr). Für Mario Götze könnte es laut Medienberichten bald heißen: Meisterschaft ole, Dortmund ade (9.15 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

19.30 Uhr: Eine Meldung haben wir dann doch noch für Euch. Wayne Rooney machte es am Wochenende wieder einmal vor, wie man trotz dreier Treffer für Negativschlagzeilen sorgen kann. Grund: nach seinem dritten Treffer gegen West Ham United (4:2) rastete der englische Nationalspieler aus und fluchte hinter dem Hammers-Tor in eine TV-Kamera. Den genauen Wortlaut will man nicht unbedingt wissen. Irgendwas mit F. Die FA hat sich nun der Sache angenommen und Rooney angeklagt. Der Stürmer hat bis Dienstagabend (18 Uhr) Zeit, sich zur Sache zu äußern. Ihm drohen zwei Spiele Sperre - das wären dann die Partien gegen den FC Fulham und Manchester City (FA-Cup).

18.35 Uhr: So, Freunde, das war's an dieser Stelle mit dem Tagesticker. Morgen sind wir aber natürlich wieder für Euch da. Bis dahin, schönen Feierabend!

18.25 Uhr: Nachtrag zur Diego-Meldung (18 Uhr). Der Tritt gegen Patrick Ochs hat ein Nachspiel. Der DFB-Kontrollausschuss hat ein Ermittlungsverfahren gegen den Brasilianer eingeleitet. Dieser sei "dringend verdächtig, sich eines krass sportwidrigen Verhaltens schuldig gemacht zu haben", hieß es in einer DFB-Mitteilung. Diego, dessen Tätlichkeit von Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer nicht gesehen und damit auch nicht geahndet wurde, droht mitten im Abstiegskampf des VfL eine mehrwöchige Sperre.

18.15 Uhr: Kurzer Blick in die zweite englische Liga. Dort gilt Adel Taarabt von den Queens Park Rangers als eines der größten Talente. Sein Wunschverein? Der FC Arsenal, das schreibt die "Metro". Und das, obwohl der 22-Jährige schon das Trikot des großen Rivalen Tottenham Hotspur getragen hat.

18 Uhr: Es war einer der Aufreger des Spiels zwischen Wolfsburg und Frankfurt. Diego tritt Patrick Ochs abseits des Geschehens in die Fersen, kommt aber ungeschoren davon. Auch einen Tag später will der Wölfe-Spielmacher von einer absichtlichen Aktion nichts wissen. Seine Sicht der Dinge: "Der Schiedsrichter hat die Szene gesehen und bewertet."

17.40 Uhr: Wie die "Sun" berichtet, war Arsenal-Kapitän Cesc Fabregas heute Morgen in einen kleineren Auto-Unfall verwickelt. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß glücklicherweise niemand.

17.25 Uhr: Spielt er oder spielt er nicht? Das Rätselraten um einen Einsatz von Cristiano Ronaldo gegen Tottenham geht in eine neue Runde. Von den Ärzten bekam CR7 offiziell zwar noch immer kein grünes Licht, er selbst hat laut "Mundo Deportivo" jedoch Trainer Jose Mourinho gesagt, dass er unbedingt auflaufen wolle. Was meint Ihr, steht Cristiano Ronaldo morgen auf dem Rasen?

17.10 Uhr: Schlechte Nachrichten für alle Liverpool-Anhänger. Steven Gerrard wird den Reds jetzt offenbar weitere Wochen fehlen. Eigentlich sollte der Kapitän nach seinen Leistenproblemen langsam wieder an die Mannschaft herangeführt werden, doch jetzt der Schock im Training: "Er hat einen stechenden Schmerz in der Leistengegend verspürt, aber nicht an derselben Stelle der alten Verletzung. Wir müssen jetzt die genauen Untersuchungen abwarten, am Ende der Woche haben wir endgültige Gewissheit", sorgt sich Liverpool-Coach Kenny Dalglish.

16.54 Uhr: Dann sage ich mal leise Servus von dieser "Muppet-Show", um Tim Wiese zu zitieren. Aber keine Sorge: Es geht natürlich weiter mit dem Kollegen Matjeschk!

16.44 Uhr: Rafa will zurück: Im Gespräch mit den englischen Radiosender "BBC Radio Five" sagte der ehemalige Liverpool-Trainer Rafael Benitez: "Die Premier League hat Priorität für mich, weil sie besser zu meinem Stil passt."

16.35 Uhr: In einem Interview mit der österreichischen Tageszeitung "Kurier" gab Hannover-Coach Mirko Slomka zu, dass er 2008 fast Nationaltrainer der Alpennation geworden wäre. Warum es doch nicht klappte? "Weil ich bei Schalke 04 noch einen Vertrag bis 2009 hatte und der Verein eine zu hohe Ablöse für mich verlangt hat. Ich war mit dem ÖFB in den Verhandlungen schon sehr weit. Wir waren uns praktisch einig. Auch in der Konzeption. Die Gespräche waren außerordentlich gewinnbringend. Schade, dass es nicht geklappt hat", so Slomka.

16.15 Uhr: Don't mess with Jens! Wie die "Bild" berichtet, verklagt Arsenal-Keeper Jens Lehmann den Bremer Tim Wiese auf Schmerzensgeld. Die Summe: 20.000 Euro! Der Auslöser waren die Aussagen von Lehmann als Sky-Experte beim Champions-League-Spiel zwischen Bremen und Tottenham. Lehmann bezichtigte Wiese damals eines Torwartfehlers. Im Nachhinein revanchierte sich Wiese: "Der Lehmann soll in die Muppet-Show gehen. Der Mann gehört auf die Couch. Vielleicht wird ihm da geholfen. Einweisen - am Besten in die Geschlossene!"

15.55 Uhr: Breaking News Frank Rost verlässt zum Saisonende den Hamburger SV. Das berichtet die vereinseigene Homepage. Der auslaufende Vertrag des Torhüters wird nicht verlängert. Das wird wohl gleichbedeutend mit dem Karriereende von Rost sein.

15.51 Uhr: Verrückte Geschichte beim HSV: Auf der Fahrt von Sinsheim, wo die Hamburger gegen Hoffenheim spielten, zum Mannschaftshotel in Frankfurt wurde der Teambus von der Polizei angehalten. Aber halb so schlimm: Wie die "Hamburger Morgenpost" berichtet, wollte eine Polizistin nur ein Foto und Autogramm von Mladen Petric haben. "Das war speziell und sehr überraschend", so der HSV-Stürmer. Ein Dank an SupervisorOBoyle für den Hinweis.

15.42 Uhr: Eindeutiger geht es kaum: Giuseppe Marotta, Sportdirektor bei Juventus Turin, hat in der "Daily Mail" dem Werben vom FC Arsenal um Gianluigi Buffon eine Absage erteilt: "Wir setzten weiter auf Buffon. Wir sprechen häufig mit ihm und seinem Berater. Wir werden ihn nicht verkaufen."

15.27 Uhr: Kennt noch jemand Carlos Queiroz? Der ehemalige Nationaltrainer von Portugal ist neuer Coach der iranischen Nationalmannschaft. Das Ziel ist klar: "Ich bin hier, um der Mannschaft zu helfen, die Weltmeisterschaft 2014 zu erreichen", so Queiroz gegenüber der Nachrichtenagentur "ISNA".

15.14 Uhr: Eric Abidal is back! Zwei Wochen nach seiner OP ist der Abwehrspieler vom FC Barcelona auf den Trainingsplatz zurückkehrt.

15.05 Uhr: Geld ist halt doch nicht alles. Den nächsten Beweis dafür liefert Gennaro Gattuso, der auch in der kommenden Saison für den AC Milan auflaufen wird.

14.50 Uhr: Auch wenn es erstmal gilt, die Klasse zu halten, spuken in Wolfsburg schon die ersten Transfer-Gespenster herum. Laut dem "kicker" hat der ausgeliehene Dieumerci Mbokani keine Zukunft mehr. Sein Nachfolger könnte Nils Petersen von Energie Cottbus werden, dessen Vertrag in der Lausitz noch bis 2014 läuft. Felix Magath wollte den Stürmer im Winter schon zu Schalke holen.

14.43 Uhr: Der Becherwerfer vom Millerntor ist identifiziert. Dies teilte der FC St. Pauli auf seiner Homepage mit. Zugleich machten die Hanseaten deutlich, dass sie von dem mutmaßlichen Täter Schadenersatz fordern werden. Der Becherwurf auf Schiri-Assistent Thorsten Schiffner war für den Spielabbruch bei der Partie St. Pauli gegen FC Schalke 04 verantwortlich.

14.30 Uhr: Blog Ein paar weitere Fundstücke aus der SPOX-Blogosphäre: Die Analyse für die Partie Effzeh gegen den Club von taneu und die Annas-Lyse zum "Top-Spiel" mit dem HSV von uh1963 . Für alle, die gestern in der Sonne lagen!

14.15 Uhr: Laut der englischen Internetseite "caughtoffside.com" ist Manchester United sehr zuversichtlich, sich im Sommer Jungstar Jack Rodwell vom FC Everton sichern zu können. Der Grund: In Everton sollen angeblich Budgetkürzungen bevorstehen. Für Alex Ferguson wäre Rodwell ein weiteres Puzzle bei der Verjüngung seiner Mannschaft.

14.00 Uhr: Blog Noch mal zum Thema des Wochenendes, zumindest für die Bayern-Fans: adriano0589 hat das Duell Schickeria gegen Manuel Neuer mal analysiert. Wer gewinnt? Seht selbst!

13.51 Uhr: Was macht man, wenn der 40-Millionen-Euro-Neuzugang nicht trifft? Man kauft weiter ein. So will das zumindest der FC Liverpool machen, wie die englische Zeitung "Daily Mirror" berichtet. Andy Carroll ist bisher ja noch glücklos, deswegen will Reds-Coach Kenny Dalglish jetzt Ashley Young (Aston Villa) und Matthew Jarvis (Wolverhampton Wanderers) holen. Gerade bei Young dürfte die Konkurrenz allerdings zahlreich sein.

13.38 Uhr: Auch die kickende Zunft hat ja Web 2.0 für sich entdeckt. Beispiel gefällig: Lukas Podolski zieht auf seiner Facebook-Seite ein Fazit nach dem Kölner-Sieg gegen Nürnberg, natürlich in seiner ganz eigenen Art und Weise: "Hi Leute, was für eine geiler Sieg! Der 7. Heimsieg nacheinander, man sieht vor allem zu Hause was für eine Qualität wir haben. Denke wir haben gestern einen großen Schritt gemacht. Jetzt kommt zahlreich nach Gladbach, damit wir dort den nächsten Schritt machen können. Danke für die Unterstützung und bis bald, Poldi"

13.30 Uhr: Zur Auflockerung zwischendurch gibt's mal ein weiteres Video aus der Reihe: Epic Fail! Verantwortlich für diesen Schenkelklopfer ist ThePitbullDavids. Danke dafür!

13.06 Uhr: Ein Deja-Vu der besonderen Art: Carlos Eduardo schaute am Samstag beim Spiel Hoffenheim gegen Hamburg vorbei. Eigentlich war er nur zur Behandlung bei Doktor Müller-Wohlfahrt, ließ sich aber ein Hintertürchen für eine Rückkehr offen. "Natürlich würde ich sehr gerne wieder zurück. Wenn es in Zukunft dazu kommen würde, wäre ich gesprächsbereit", so der ehemalige Hoffenheimer gegenüber der regionalen "Rhein-Neckar-Zeitung". Sogar von ein bisschen "Sehnsucht" war die Rede. Momentan spielt Eduardo in Russland bei Rubin Kazan.

12.51 Uhr: Die Arminia endgültig vor dem Abgrund? Laut dem regionalen "Westfalen-Blatt" ist Arminia Bielefeld der Insolvenz näher als jemals zuvor. Die Bielefelder Volksbank hat die Geschäftskonten der Arminia gesperrt. Die Folge: Bielefeld ist nicht mehr geschäftsfähig. Zudem hat der Klub nach eigenen Angaben 27 Millionen Euro Schulden. Ein Dank an Lila_Weisser_Held für diese Info.

12.44 Uhr: Erinnert Ihr noch an das Gerücht Benedikt Höwedes zu den Bayern? Schalke Manger Horst Heldt, nach dem Abgang von Felix Magath endlich mehr als Vorstands-Maskottchen, wiegelt im "kicker" erstmal ab.

Rund um den Ball - Das Archiv

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung