Der Fußball-Tag im Ticker

Drogba: Keine Lust auf ManCity

Von Tickerer: Jan Wunder
Dienstag, 10.08.2010 | 09:02 Uhr
Didier Drogba spielt bereits seit 2004 für den FC Chelsea
© Getty
Advertisement
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Der VfL Wolfsburg steigt in den Poker um Eljero Elia ein (11.50 Uhr). K.-P. Boateng befindet sich übereinstimmenden Medienberichten zufolge bereits in Italien (11 Uhr). Wolfsburg-Star Zvjezdan Misimovic steht auf der Liste der Fiorentina, auch Galatasaray steigt in den Poker ein (9.05 Uhr). Bei Aston Villa werden die ersten Kandidaten auf die Nachfolge von Martin O'Neill genannt (9.52 Uhr). Die News und Gerüchte des Tages im Ticker.

16.35 Uhr: So, liebe Ticker-Freunde, das wars für heute mit Rund um den Ball. Ausnahmsweise machen wir etwas früher mit dem Ticker Schluss, aber das hat einen guten Grund: Heute Abend steht unser alljährliches SPOX-Sommerfest auf dem Programm. Fußball- und Basketballspiel inklusive. Wir berichten Euch morgen natürlich ausführlich über Tränen, Tore und Triumphe. Da gibt es dann auch wieder wie gewohnt eine neue Ausgabe vom Tagesticker. Bis dahin, macht's gut!

16.29 Uhr: Der Streit zwischen Bayern und 1860 München um die Catering-Frage in der Allianz Arena scheint geklärt. Wie die 60er in einer Pressemitteilung verkündeten, verzichten die Weiß-Blauen auf eine Berufung im Catering-Prozess. Damit wird die Anklage gegen die Bayern zurückgezogen. Außerdem wurde ein Zahlungsplan erstellt, der klären soll, wann die Bayern die ausstehenden Gelder für die nichtbezahlten Bewirtungskosten von den Löwen erhalten. Im Juli hatte das Münchner Landgericht entschieden, dass die Löwen 542.344 Euro an die Stadion GmbH zahlen müsse, dazu noch Zinsen und Gerichtskosten. Die 542.344 Euro sollen die Löwen mittlerweile bezahlt haben, doch durchausstehende Miete und einbehaltenen Ticketbeteiligungensind weitere 2,5 Millionen Euro offen.

16.20 Uhr: Überraschungstransfer in Mainz: Martin Pieckenhagen, Ex-HSV-Keeper, macht auf seine alten Tage noch mal von sich Reden und wechselt zum FSV Mainz 05. Der 38 Jahre alte Schlussmann spielte in den vergangenen fünf Jahren in Holland bei Heracles Almelo und soll den verletzten Heinz Müller bei Mainz vertreten. Pieckenhagen unterzeichnete bei den Rheinhessen am Dienstag einen Vertrag bis zum Ende der Saison. "Aufgrund der Verletzung von Heinz Müller haben wir einen weiteren erfahrenen Torhüter für unsere Mannschaft gesucht. Er passt als Typ hervorragend ins Team, und er verfügt über einen riesengroßen Erfahrungsschatz", sagte FSV-Manager Christian Heidel.

16.13 Uhr: Wie die "Hürriyet" berichtet, befindet sich der FC Schalke noch auf der Suche nach einem spanisch sprechenden Angreifer, der Raul im Angriff unterstützen soll. Dabei sind die Knappen angeblich bei Fenerbahce fündig geworden. Daniel Guiza sei demnach in den Fokus von Felix Magath geraten. Fener fordere acht Millionen, die Schalke aber nicht zahlen will. Klingt bisher nach wilder Spekulation... .

16.03 Uhr: Beim SC Freiburg steht heute Nachmittag die offizielle Saisoneröffnung bevor. Um 16.30 Uhr öffnen sich die Pforten des badenova-Stadions. Um 17.30 Uhr erfolgt die Teampräsentation und um 18.30 Uhr steht dann ein Benefizspiel gegen den FC Basel auf dem Programm. Das vorhin (14.23 Uhr) bereits erwähnte Testspiel des VfB Stuttgart gegen den FC Augsburg findet um 19 Uhr statt.

15.52 Uhr: Alles deutet auf einen Wechsel von Hatem Ben Arfa nach England hin. Der 23-Jährige Angreifer von Olympique Marseille wird laut "Daily Star" zunächst für gut 840.000 Euro an Newcaslte United ausgeliehen. Am Ende der Saison haben die Magpies dann die Möglichkeit Ben Arfa längerfristig an sich zu binden.

15.41 Uhr: Bayern München geht nicht nur für viele Buchmacher als klarer Favorit in die Saison ("bwin"-Quote: 1,55). Auch fast alle Bundesliga-Trainer tippen laut "Bild" auf den Rekordmeister. Nur Thomas Schaaf ("Es gibt einige Mannschaften, die dafür in Frage kommen") und Marco Kurz ("Reihenfolge beliebig, Bremen, Schalke, Bayern") stellen sich quer.

15.30 Uhr: Eigentlich sollten Constant Djakpa und Didier Ya Konan am morgigen Mittwoch beim Länderpiel gegen Italien im Kader der ivorischen Nationalmannschaft stehen. Doch das fällt für die beiden Hannoveraner aus. Der ivorische Verband hat offenbar keine ausreichenden Visas besorgt. Die beiden mussten am Düsseldorfer Flughafen umkehren. "Wir hatten alles Notwendige vorbereitet. Constant und Didier haben durch den erneuten Fehler des ivorischen Verbandes nicht nur einen Trainingstag verpasst, auch der Motivation der beiden ist das sicher nicht besonders förderlich", regte sich 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke auf.

15.21 Uhr: Am Am Freitag gibt's auf "ZDF" einen echten Leckerbissen anzuschauen. Ab 20.55 Uhr wird das Spiel der Bayern gegen Real Madrid übertragen. Die Begegnung in München, bei der Sami Khedira sein Debüt für die Königlichen geben könnte, ist das Abschiedsspiel für Franz Beckenbauer, dem 1977 diese Ehre als Spieler nicht zuteil wurde.

15.18 Uhr: Wer es noch nicht mitbekommen hat: Joachim Löw baut bei dem Länderspiel gegen Dänemark am Mittwoch (20.15 Uhr im LIVE-Ticker) auf Tim Wiese im Tor. Der Bremer soll 90 Minuten spielen. Thomas Hitzslperger wird das Team als Kapitän aufs Feld führen. Hoffen wir einfach mal, dass Hitz danach keine Anforderungen stellt... .

15.15 Uhr: FIFA-Chef Sepp Blatter hat im Nachhinein die schwachen Schiedsrichterleistungen bei der WM kritisiert und Profi-Schiedsrichter und deutlich jüngere Referees gefordert: "Die große Baustelle im Fußball ist das Schiedsrichterwesen. Ende Oktober, Anfang November werden wir mit einem Konzept für Top-Schiedsrichter erscheinen", so Blatter. Zur News!

15.11 Uhr: Timo Hildebrand meldet sich mal wieder zu Wort. Der arbeitslose Keeper glaubt nicht mehr an ein Engagement in der Bundesliga: "Die Kader der Vereine sind besetzt, das wird nichts mehr", sagte der 31-Jährige. Ein Wechsel zu Celtic Glasgow hatte sich nach kurzen Verhandlungen zuletzt zerschlagen. Derzeit ist noch ein Transfer zum russischen Meister Rubin Kasan im Gespräch. "Es gibt Kontakte, aber nichts Konkretes. Ich bin ja das erste Mal in so einer Situation, aber ich bin optimistisch - irgendwas wird sich ergeben", sagte Hildebrand, der einen erneuten Wechsel ins Ausland ursprünglich ausgeschlossen hatte: "Sportlich gesehen war es heute, mit ein bisschen Abstand betrachtet, ein Fehler, dorthin zu gehen."

15 Uhr: Adil Chihi vom 1. FC Köln kommt nach seinem Achillessehnenriss im April so langsam wieder in Tritt. Die kommenden Wochen für ihn werden aber besonders hart. Warum das in erster Linie nicht mit dem Fußball zusammenhängt, lest ihr in diesem Interview mit Chihi.

14.54 Uhr: Naja, spätestens nachdem die News eingelaufen ist, war die Beantwortung meiner Quizfrage nicht mehr allzu schwer. Mpenza hat natürlich immer noch nicht genug und versucht sich jetzt in Aserbaidschan. Viel Glück dort, Emile!

14.51 Uhr: Magid Bougherra bleibt bei den Glasgow Rangers. In den letzten Wochen ranken sich Gerüchte um einen Wechsel des Innenverteidigers, die der 27-Jährige jetzt jedoch dementierte. Er erklärte im "Daily Record": "Ich bleibe bei den Rangers. Ich muss fair zu den Anhängern von Glasgow sein."

14.40 Uhr: Zur Abwechslung ein Quiz aus der Kategorie "Was macht eigentlich...?" Heutiger Kandidat: Emile Mpenza. Nach nur einem Jahr beim FC Sion, hat der Ex-Hamburger genug. Was macht er jetzt?

a)      Mpenza hat sich seinen Lebenstraum erfüllt und eine eigene Pommesbude an der Grenze zu Deutschland in der beschaulichen Stadt Eupen eröffnet.

b)      Mpenza ist auf Leichtathletik umgestiegen und eifert seinem Idol Usain Bolt nach.

c)      Mpenza hat immer noch nicht genug vom Fußball und wechselt nach Aserbaidschan zu Neftschi Baku.

d)      Mpenza hat genug von der Öffentlichkeit und hat sich eine Stelle bei einem Friseur in Hamburg geangelt.

14.36 Uhr: Didier Drogba hat sich endgültig zum FC Chelsea bekannt und alle Gerüchte um einen Wechsel zu Manchester City dementiert. Angesprochen auf das kolportierte Angebot aus Manchester, erwiderte er gegenüber der "Sun" gereizt: "Es ist jeden Sommer dasselbe mit den Spekulationen. Aber Ihr habt mich am Sonntag im Trikot des FC Chelsea gesehen und so werdet Ihr mich auch den Rest der Saison sehen."

14.23 Uhr: Stuttgarts Neuzugang Johan Audel wurde heute offiziell vorgestellt. Der 26-Jährige erhält beim VfB die Rückennummer 11 und erklärte schon mal ganz spektakulär: "Ich bin sehr froh, hier sein zu dürfen". VfB-Coach Gross war da etwas genauer: "Audels Hauptstärken liegen im Durchsetzungsvermögen und in der Dynamik. Außerdem zeichnet ihn seine Torgefahr aus. Johan ist physisch stark und sucht den Weg in den Sechzehner". Direkt im Anschluss and die PK machte sich Audel mit dem VfB-Team auf den Weg zum abendlichen Testspiel nach Augsburg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung