Dienstag, 10.08.2010

Serie A

Camoranesi muss Schadenersatz zahlen

Mauro Camoranesi wurde für ein Foul mit Verletzungsfolge zu einer Schadenersatz-Zahlung in Höhe von 50.000 Dollar verurteilt. Das Foul liegt mittlerweile rund 16 Jahre zurück.

Mauro Camoranesi spielt seit dem Jahr 2002 für Juventus Turin
© Getty
Mauro Camoranesi spielt seit dem Jahr 2002 für Juventus Turin

Mauro Camoranesi muss für ein Foul mit Verletzungsfolge 50.000 Dollar Schadenersatz an Roberto Pizzo zahlen. Dies entschied ein argentinisches Gericht am Montag.

Der 33-Jahre alte Argentinier mit italienischem Pass hatte seinen Gegenspieler 1994 in einem argentinischen Ligaspiel durch eine rüde Attacke schwer verletzt.

Man könne Camoranesi keinen Vorsatz unterstellen, gleichwohl sei sein Einsteigen unglaublich ungeschickt, unnormal und nicht erforderlich gewesen, so die Urteilsbegründung. Pizzo hatte damals wegen der Verletzung mehrere Wochen pausieren müssen.

Mauro Camoranesi, der 2006 mit Italien in Deutschland Weltmeister wurde, spielt seit 2002 für den italienischen Rekordmeister Juventus Turin und steht vor einem Wechsel zu Birmingham City.

Camoranesi von Turin zu Birmingham

Bilder des Tages - 10. August
Der Bildbeweis: Tiger Woods ist nur noch ein Schatten seiner selbst!
© Getty
1/5
Der Bildbeweis: Tiger Woods ist nur noch ein Schatten seiner selbst!
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1008/tiger-woods-pga-nascar-chicago-speedway-tennis-rogers-cup-peter-polansky-nfl-new-orleans-saints.html
Die Baltimore Orioles aus der MLB haben sich ganz doll lieb und knuddeln sich so schön, nachdem Brian Roberts den siegbringenden Homerun geschlagen hat
© Getty
2/5
Die Baltimore Orioles aus der MLB haben sich ganz doll lieb und knuddeln sich so schön, nachdem Brian Roberts den siegbringenden Homerun geschlagen hat
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1008/tiger-woods-pga-nascar-chicago-speedway-tennis-rogers-cup-peter-polansky-nfl-new-orleans-saints,seite=2.html
Tennisprofi Peter Polansky hat allen Grund zur Freude: Gerade hat er den Österreicher Jürgen Melzer beim Rogers Cup in Toronto aus dem Turnier gekegelt
© Getty
3/5
Tennisprofi Peter Polansky hat allen Grund zur Freude: Gerade hat er den Österreicher Jürgen Melzer beim Rogers Cup in Toronto aus dem Turnier gekegelt
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1008/tiger-woods-pga-nascar-chicago-speedway-tennis-rogers-cup-peter-polansky-nfl-new-orleans-saints,seite=3.html
Seine Gegner wussten es schon längst, jetzt ist es offiziell: Saints-Quarterback Drew Brees (Nr. 9) ist einfach übermächtig
© Getty
4/5
Seine Gegner wussten es schon längst, jetzt ist es offiziell: Saints-Quarterback Drew Brees (Nr. 9) ist einfach übermächtig
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1008/tiger-woods-pga-nascar-chicago-speedway-tennis-rogers-cup-peter-polansky-nfl-new-orleans-saints,seite=4.html
Als NASCAR-Fahrer muss man manchmal auch dahin, wo es weh tut. David Reutiman (l.) und Kevin Harvick geben ihr Bestes, ihr Pokerface zu wahren
© Getty
5/5
Als NASCAR-Fahrer muss man manchmal auch dahin, wo es weh tut. David Reutiman (l.) und Kevin Harvick geben ihr Bestes, ihr Pokerface zu wahren
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1008/tiger-woods-pga-nascar-chicago-speedway-tennis-rogers-cup-peter-polansky-nfl-new-orleans-saints,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
ITA

Serie A, 15. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.