Berater: Deshalb ging Asensio nicht zu Barca

Von SPOX
Donnerstag, 17.08.2017 | 10:21 Uhr
Marco Asensio glänzte im Supercopa gegen den FC Barcelona
Advertisement
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Marco Asensio glänzte in der spanischen Supercopa gegen den FC Barcelona. Sein Berater erklärte nun, warum er heute bei Real Madrid und nicht in Katalonien spielt.

"Barca hat die Gelegenheit, Asensio zu kaufen, vepasst", so Horacio Gaggioli gegenüber dem Bleacher Report. 2015 bemühten sich die Katalanen dem Asensio-Berater zufolge um den Offensivspieler.

Asensio, damals noch Profi des RCD Mallorca, verdiente knappt 1.000 Euro und wohnte gemeinsam mit seinem Bruder in einer Wohnung, so sein Berater. Eine gute Saison brachte Barca auf den Plan: "Sie haben 2,5 Millionen Euro für ihn geboten. Mallorca wollte 4,5 Millionen Euro."

Daraufhin hätten die Katalanen die Gespräche abgebrochen: "Sie sagten, dass sie das nicht könnten." Nach drei Monaten, so Gaggioli, hätten sie ihre Meinung geändert: "Da war es zu spät." Real Madrid sicherte sich den Zuschlag - nicht zuletzt dank der Hilfe von Tennis-Legende Rafael Nadal.

Dieser, das verriet Asensio bei Real Madrid TV, schob den Transfer zu den Königlichen an. Nadal stellte den Kontakt zu Präsident Florentino Perez her, der sich wiederum bei Asensio meldete. "Entspann dich Marco. Du wirst Spieler von Real Madrid werden", soll er versprochen habe.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung