Fussball

PSG trollt Barcelona nach Clasico-Pleite

Von SPOX Österreich
Für Lionel Messi und den FC Barcelona gab es gegen Real Madrid nichts zu holen
© getty

Als wäre die deutliche Niederlage in der Supercopa gegen Erzrivale Real Madrid nicht ohnehin schon bitter genug, bekam der FC Barcelona in der Nacht auch noch eine heftige Social-Media-Breitseite von PSG verpasst.

Denn unmittelbar nach der 0:2-Schlappe der Katalanen gegen Real im Supercopa-Rückspiel veröffentlichte der französische Klub auf seiner englischen Twitter-Seite ein Foto von einem herzhaft lachenden Neymar im PSG-Dress - Smiley inklusive.

Nach dem Wechsel-Theater rund um den brasilianischen Superstar, der schließlich für unglaubliche 222 Millionen Euro zu PSG wechselte, eine deutliche Botschaft der Franzosen an den FC Barcelona.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung