Fussball

Valverde: "Bevorzuge andere Spieler"

Von SPOX
Arda Turan hat beim FC Barcelona keine Zukunft mehr

Arda Turan vom FC Barcelona zählt zu den heißesten Wechselkandidaten der Katalanen. Auch Trainer Ernesto Valverde plant ohne den ehemaligen türkischen Nationalspieler. "Ich bevorzuge andere Spieler", erklärte der Spanier.

Arda kam 2015 für 34 Millionen Euro von Atletico Madrid zu Barca. Viel Geld, findet Valverde: "Er ist ein Spieler, für den Barcelona eine große Investition gemacht hat. Und er war immer ein wichtiger Spieler in seinen früheren Klubs."

Doch bei den Blaugrana gestaltet sich die Situation anders: Der 30-Jährige kam in den letzten beiden Spielzeiten nie über eine Reservistenrolle hinaus. Valverde plant nun ohne ihn: "Ich habe 25 Spieler und es ist hart, eine Entscheidung zu treffen", gestand der Coach.

Der Türke absolvierte in der abgelaufenen Saison lediglich 18 Spiele in der Primera Divison. Medienberichten zufolge soll er vor einem Wechsel in seine Heimat zu Galatasaray stehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung