Real Madrid: Bayern Münchens Ziel Dani Ceballos zu den Königlichen

Real: Ceballos-Deal vor Abschluss

Von SPOX
Samstag, 08.07.2017 | 14:00 Uhr
Dani Ceballos (r.) hat sich für einen Wechsel zu Real Madrid entschieden
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Primera División
Real Betis -
Getafe

Dani Ceballos hat sich Medienberichten zufolge für einen Wechsel für einen Klub entschieden. Bei Real Madrid soll der beste Spieler der U21-EM einen langfristigen Vertrag unterschreiben.

Nach Informationen der Marca werden die Königlichen 18 Millionen Euro an Ceballos' Klub Real Betis überweisen - und damit drei Millionen mehr als die festgeschriebene Ausstiegsklausel im Vertrag des 20-Jährigen. Desweiteren werden die Königlichen die Zahlung offenbar in drei Raten vornehmen.

Demnach wird der zentrale Mittelfeldspieler beim Champions-League-Sieger bereits am Sonntagmorgen einen Sechsjahresvertrag bis 2023 unterschreiben.

Real Madrids Verpflichtung von Dani Ceballos am Montag offiziell?

Offiziell bekannt gegeben wird der Wechsel der Marca zufolge am Montag, wenn der obligatorische Medizincheck absolviert ist.

Neben Real hatten auch zahlreiche andere europäische Spitzenklubs um den Youngster gebuhlt. Unter anderem sollen der FC Barcelona und der FC Bayern München interessiert gewesen sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung