CR7 zu PSG? Pepe weicht Fragen aus

Von SPOX
Dienstag, 20.06.2017 | 23:30 Uhr
Pepe soll Ronaldo angeblich von einem Wechsel zu Paris St. Germain gedrängt haben
Advertisement
Club Friendlies
Live
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Portugals Innenverteidiger Pepe ist auf der Pressekonferenz im Rahmen des Confed Cups am Dienstag Fragen zur Zukunft seines Nationalmannschafts- und Klubkameraden Cristiano Ronaldo ausgewichen. Zuvor hatte es Medienberichte gegeben, in denen es hieß, Pepe versuche den angeblich wechselwilligen Ronaldo von einem Transfer zu Paris Saint-Germain zu überzeugen.

Pepe, dessen Vertrag bei den Blancos im Sommer ausläuft und der angeblich kurz vor der Unterschrift bei PSG steht, wiegelte in Moskau ab: "Wir sind Profis und wir denken einzig daran, beim Confederations Cup unser Bestes zu geben und im Turnier so weit wie möglich zu kommen. Portugal nimmt erstmals an diesem Wettbewerb teil, also ist das für uns alle ein Privileg. Cristiano ist einfach ein weiterer Spieler, der immer motiviert ist."

Weiter erklärte der 34-Jährige zu seiner eigenen Zukunft: "Meine Zukunft ist die Nationalmannschaft. Ich habe im Moment keinen Vertrag (für die kommende Saison, Anm. d. Red.) und ich habe auch keine Übereinkunft mit irgendeinem Verein. Ich fokussiere mich nur darauf, hier so weit wie möglich zu kommen."

Erlebe die Primera Division live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Nach dem 2:2 zum Auftakt am Sonntag gegen Mexiko treffen die Portugiesen am zweiten Spieltag der Gruppe A auf Gastgeber Russland.

Alles Wissenswerte rund um Cristiano Ronaldo

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung