Offiziell: Griezmann verlängert bis 2022

SID
Dienstag, 13.06.2017 | 13:28 Uhr
Antoine Griezmann erzielte in der vergangenen Saison 16 Liga-Tore für Atletico
Advertisement
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

EM-Torschützenkönig Antoine Griezmann hat nach seinem Treuebekenntnis zu Atletico Madrid nun auch seinen Vertrag beim spanischen Traditionsverein vorzeitig um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Dies bestätigte der Klub am Dienstagmittag.

Zu den Konditionen des neuen Vertrages mit dem französischen Nationalspieler wurde nichts bekannt. Der alte beinhaltete eine festgelegte Ablösesumme von 100 Millionen Euro.

Erlebe die Primera Division live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Anfang Juni hatte Griezmann nach hartnäckigen Gerüchten über seinen Wechsel zu Manchester United bekannt gegeben, dass er Atlético nicht verlassen werde. Auch Bayern München war zwischenzeitlich als künftiger Arbeitgeber des pfeilschnellen Torjägers gehandelt worden.

Griezmann bewies Vereinstreue, was auch eine Reaktion darauf sein könnte, dass sein Klub mit einem Einspruch gegen die vom Weltverband FIFA verhängte Transfersperre bis Januar 2018 gescheitert war. Seinen Abschied hätte Atlético daher nicht kompensieren können. "Ich bin sehr glücklich", ließ Griezmann in einem Vereinsstatement wissen. "Wie immer, werde ich alles für den Verein geben."

Der 26-Jährige war 2014 für 30 Millionen Euro von Real Sociedad San Sebastián nach Madrid gewechselt.

Antoine Griezmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung