Fussball

Griezmann: "Ich habe beschlossen zu bleiben"

SID
Antoine Griezmann spielt seit 2014 für Atletico Madrid

Antoine Griezmann scheiterte mit Atletico Madrid erst im Halbfinale der Champions League. In der Liga landete das Team von Diego Simeone auf Rang drei. Griezmann hatte dabei maßgeblichen Anteil am Erfolg der Mannschaft. Mehrere europäische Spitzen-Klubs hatten den Franzosen im Visier, besonders Manchester United soll sich stark um für den Angreifer bemüht haben.

Nun erteilte der 26-Jährige allen Klubs eine Absage. Atletico wurde vom internationalen Sportgericht mit einer Transfersperre für den kommenden Sommer bestraft. Für Griezmann wäre es unfair, den Verein nun zu verlassen.

"Es ist ein harter Moment für den Klub, für meine Teamkollegen und es wäre ein Schlag, den Verein jetzt zu verlassen", so der Angreifer. "Ich habe beschlossen, zu bleiben", sagte der Nationalspieler in aller Deutlichkeit gegenüber Telefoot.

Erlebe die Primera Division live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

53-mal kam der Franzose wettbewerbsübergreifend in der abgelaufenen Saison zum Einsatz. Er überzeugte mit 26 Treffern und 12 Vorlagen.

Antoine Griezmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung