Primera Division, 37. Spieltag

Siege im Fernduell! Real und Barca humorlos

Von SPOX
Montag, 15.05.2017 | 06:08 Uhr
Cristiano Ronaldo erzielte einen Doppelpack
Advertisement
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primera División
Barcelona -
Betis
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Primera División
Levante -
Villarreal
Primera División
Malaga -
Eibar
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
Primera División
Alaves -
Barcelona
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Am 37. Spieltag der Primera Division haben sowohl Real Madrid als auch der FC Barcelona ihre Aufgaben mit Bravour gemeistert und gestalten das Titelrennen weiter spannend. Atletico fixierte derweil Platz drei.

Real Madrid - FC Sevilla 4:1 (2:0)

Tore: 1:0 Nacho (10.), 2:0 Ronaldo (23.), 2:1 Jovetic (49.), 3:1 Ronaldo (78.), 4:1 Kroos (84.)

  • Real gewann das vierte Ligaspiel in Serie und ist somit weiterhin auf Titelkurs. Gegen Sevilla erzielten die Königlichen im 62. Pflichtspiel in Folge einen Treffer. Das hat noch nie ein Verein aus den fünf großen europäischen Ligen geschafft.
  • Mit Luka Modric, Casemiro, Isco und Karim Benzema saßen bei Real zu Beginn vier nominelle Stammspieler nur auf der Bank. Dafür begannen Mateo Kovacic, James Rodriguez, Marco Asensio und Alvaro Morata.
  • Fraglich ist, ob Reals Treffer zum zwischenzeitlichen 1:0 regelkonform war: Nacho führte einen Freistoß nahe der Strafraumgrenze schnell aus und schob ihn in die rechte Ecke. Der Schiedsrichter stand jedoch im Blickfeld des Torhüters und diskutierte mit anderen Spieler über die Entscheidung, während der Ball im Tor landete.
  • Cristiano Ronaldos Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 war sein insgesamt 400. Pflichtspieltor für Real, später legte er Nummer 401 nach. In dieser Saison liegt der Portugiese bei 22 Treffern.

Las Palmas - FC Barcelona 1:4 (0:2)

Tore: 0:1 Neymar (25.), 0:2 Suarez (27.), 0:3 Neymar (67.), 0:4 Neymar (71.)

  • Barcelona bleibt im Titelrennen! Gegen ein formschwaches Las Palmas zeigten sich die Katalanen eiskalt und gingen trotz weniger Chancen durch einen Doppelschlag in Führung. Barca bleibt seit 1986 in der Primera Division gegen die Kanaren ungeschlagen.
  • In der Anfangsphase hatten die Katalanen jedoch Glück. Nach einem leichten Rempler von Digne gegen Jese Rodriguez pfiff der Unparteiische auf Freistoß für Las Palmas. Allerdings war der Franzose der letzte Mann. Somit hätte es Rot geben müssen.
  • Barca befindet sich weiter im Torrausch: Die Elf von Luis Enrique gewann ihre vergangenen sechs Liga-Spiele und traf dabei 24 Mal. Das MSN-Trio schraubte derweil sein Torkonto auf wettbewerbsübergreifend 106 Treffer.

Real Betis - Atletico Madrid 1:1 (0:0)

Tore: 1:0 Ceballos (57.), 1:1 Savic (66.)

  • Atletico fixierte am vorletzten Spieltag Platz drei. Somit sind die Madrilenen für die Champions-League-Gruppenphase der anstehenden Saison qualifiziert.
  • Betis Sevilla präsentiert sich in der ersten Halbzeit spielerisch leicht überlegen. Ceballos Schuss an den Innenpfosten gehörte dabei zu den gefährlichsten Aktionen in den ersten 45 Minuten.
  • Nach dem Tor für Betis per Direktabnahme glich Atletico mittels einer Standardsituation aus. Betis kam in der Folge zu vielen Chancen, die Antonio Adan jedoch reihenweise entschärfte.
  • Atletico führt mit dem Remis seine Auswärtsserie fort und blieb in der Liga zum elften Mal in Folge ungeschlagen. Betis bezwang Atletico seit 2006 nicht mehr im eigenen Stadion.

RCD Espanyol - FC Valencia 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Gaya (75.)

CA Osasuna - FC Granada 2:1 (1:1)

Tore: 1:0 Mondragon (24.), 1:1 Ramos (41.), 2:1 Kodro (75.)

Deportivo Alaves - Celta Vigo 3:1 (3:0)

Tore: 1:0 Garcia (5.), 2:0 Feddal (18.), 3:0 Deyverson (37.), 1:3 Aspas (78./FE)

SD Eibar - Sporting Gijon 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 Burgui (32.)

Athletic Club - CD Leganes 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Aduriz (14.), 1:1 Szymanowski (61.)

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Real Sociedad - FC Malaga 2:2 (1:1)

Tore: 1:0 Pietro (31./FE), 1:1 Hernandez (45.), 1:2 Recio (76.), 2:2 Jon (86.)

FC Villarreal - Deportivo La Coruna 0:0

Alle Infos zur Primera Division

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung