Primera Division: Real-Blamage bei Valencia

Von SPOX
Mittwoch, 22.02.2017 | 20:45 Uhr
Real Madrid musste gegen Valencia eine Niederlage hinnehmen
Advertisement
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Im Nachholspiel des 16. Spieltags in der Primera Division hat der FC Valencia den Tabellenführer Real Madrid mit 2:1 (2:1) besiegt. Simone Zaza (4.) und Fabian Orellana (9.) brachten die Hausherren schon früh in Führung. Cristiano Ronaldo verkürzte kurz vor der Pause (43.) auf 1:2, mehr war für die Königlichen im Estadio Mestalla nicht zu holen.

FC Valencia - Real Madrid 2:1 (2:1)

Tore: 1:0 Zaza (4.), 2:0 Orellana (9.), 2:1 Ronaldo (43.)

  • In diesem Nachholspiel schockte Simone Zaza die Zidane-Elf früh. Per Traumtor aus der Drehung brachte der Italiener die Hausherren schon nach vier Minuten in Führung. Valencia legte nur fünf Zeigerumdrehungen später nach: Mit dem zweiten Angriff erzielte Orellana das 2:0.
  • Die Königlichen brauchten lange, um sich vom Doppelschlag zu erholen. Erst nachdem Nani verletzungsbedingt den Platz verlassen musste, schlug Real zu. In der 43. Minute verkürzte Ronaldo per Kopf mit seinem 15. Saisontor auf 1:2.
  • Auch nach dem Seitenwechsel drängten die Gäste auf den Ausgleich. Valencia hielt gut dagegen und setzte vereinzelt gefährliche Konter. In der 71. hätte Schiedsrichter Ricardo de Burgos Bengoetxea nach einem Foul von Ramos an Munir auf Elfmeter entscheiden müssen, die Pfeife des Unparteiischen blieb aber stumm.
  • Valencia feierte seinen ersten Sieg gegen Real seit Januar 2015. Für die Mannschaft von Zinedine Zidane ist dies wettbewerbsübergreifend erst die dritte Pleite in der laufenden Saison. Alle diese Spiele gingen 1:2 aus der Sicht der Königlichen aus.

Die Primera Division im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung