Fussball

Rakitic: "Würde für ihn von der Brücke springen"

Von SPOX
Dienstag, 17.01.2017 | 19:23 Uhr
Ivan Rakitic bekam in letzter Zeit nur noch wenige Einsätze beim FC Barcelona

Ivan Rakitic musste beim FC Barcelona zuletzt immer häufiger auf der Bank Platz nehmen. Trotz allem hat der 28-Jährige weiter vollstes Vertrauen zu seinem Trainer Luis Enrique.

"Luis Enrique hat mir enorm geholfen. Er war es, der mich verpflichten wollte. Wenn ich mich für ihn von der Brücke stürzen müsste, würde ich es ohne zu zögern machen. Schon ein Lächeln von ihm gibt dir Selbstvertrauen", schwärmte Rakitic im Interview mit France Football.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nach seiner vorzeitigen Auswechslung im Clasico Anfang Dezember stand Rakitic in den folgenden drei Spielen keine Minute für die Katalanen auf dem Platz. Auch im letzten Liga-Spiel gegen Las Palmas durfte der Mittelfeldmann nur 28 Minuten lang sein Können zeigen. In den spanischen Medien wurde in der Folge über einen Bruch zwischen Rakitic und seinem Trainer berichtet.

Der Kroate steht noch bis 2019 in Barcelona unter Vertrag. Gespräche über eine Vertragsverlängerung sollen allerdings derzeit auf Eis liegen.

Ivan Rakitic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung