Mittwoch, 16.11.2016

Aleix Vidal kommt bei Barca nicht in Gang

Barca: Vidal zurück nach Sevilla?

Dass Aleix Vidal den FC Barcelona verlassen darf, bahnt sich seit langem an. Sein Ex-Klub FC Sevilla soll nun zum Ausweg werden, so spanische Medien. Der Spieler habe selbst Kontakt aufgenommen.

Ein halbes Jahr ohne Einsatzmöglichkeit nahm Aleix Vidal in Kauf, um zum FC Barcelona zu wechseln. Bisher hat sich das für den Rechtsverteidiger nicht ausgezahlt, konnte er doch nach seinem Wechsel vom FC Sevilla nach Katalonien erst 16 Einsätze verbuchen. Luis Enrique ist nicht glücklich mit dem 27-Jährigen.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN

Hinter den Kulissen soll es zwischen Spieler und Trainer nicht stimmen. Vidal konnte bei seinen Spielen auch nicht derart überzeugen, als dass Enrique vom Plan Sergi Robertos als Rechtsverteidiger abweiche würde. Ein Abgang im Winter scheint immer wahrscheinlicher, nachdem sich schon zahlreiche Gerüchte um Neuzugänge ranken.

Wie Radio Marca Sevilla berichtet, hat Vidal nun selbst Initative ergriffen und Sevillas Sportdirektor Monchi kontaktiert. Dieser verkaufte Vidal im Sommer 2015 für 17 Millionen Euro und könnte nun wohl für deutlich weniger einen Rückkauf abwickeln. So zumindest die Hoffnung Vidals.

Sevilla ist mit Mariano und Gabriel Mercado auf der rechten Seite jedoch doppelt besetzt. Inwiefern Vidal eine Option darstellt, ist fraglich. Barcelona ist derweil wohl an Darijo Srna (34, Schachtjor Donezk) und Joao Cancelo (22, FC Valencia) interessiert.

Aleix Vidal im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.