Barca: Suche nach neuem Rechtsverteidiger läuft

Barca mit Interesse an Serge Aurier?

Von SPOX
Dienstag, 01.11.2016 | 12:47 Uhr
Serge Aurier ist laut Medienberichten im im Visier des FC Barcelona
Advertisement
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Primera División
Girona -
Alaves

Seit dem Abgang von Dani Alves zu Juventus Turin herrscht auf der Position des Rechtsverteidigers ein kleines Loch. Sowohl Sergi Roberto als auch Aleix Vidal genügen nicht den allerhöchsten Ansprüchen. Laut französischen Medienberichten sollen sich die Katalanen deshalb mit der Personalie Serge Aurier beschäftigen.

Wie Canal+ berichtet, soll Barca seine Fühler nach Serge Aurier ausgestreckt haben. Der Ivorer spielt bei PSG eine starke Saison, sorgte aber abseits des Feldes für einige negative Schlagzeilen. Dennoch haben die Katalane Aurier für den Sommer bereits angefragt.

Erlebe die Primera Division Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Rechtsverteidiger hat in der französischen Hauptstadt noch einen Vertrag bis 2019. Ob allerdings Aurier Interesse an einem Wechsel nach Spanien hat, ist bislang nicht klar. Bei PSG wurde er in der Liga fünfmal eingesetzt, bevor eine Verletzung und eine Sperre den Ivorer stoppten. Zuvor konnte er dabei zwei Vorlagen zu Toren für sich verbuchen.

Alle Infos zum FC Barcelona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung