Barca beim Start ohne Iniesta und Mathieu

SID
Montag, 15.08.2016 | 15:12 Uhr
Andres Iniesta wird wegen einer Knieverletzung etwa zwei Wochen ausfallen
Advertisement
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primera División
Getafe -
Leganes
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia

Der spanische Meister FC Barcelona muss beim Saisonstart in der Primera Division auf Kapitän Andres Iniesta und Verteidiger Jeremy Mathieu verzichten. Wie die Katalanen am Montag mitteilten, erlitt Mittelfeldstar Iniesta (32) am Sonntag beim 2:0-Erfolg im Supercup-Hinspiel beim FC Sevilla eine Knieverletzung und wird zwei rund Wochen fehlen.

Der französische Nationalspieler Mathieu (32) soll wegen einer Oberschenkelblessur gar drei Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Erlebe die Primera Division in Kürze live bei DAZN!

Damit verpasst das Duo in jedem Fall das Supercup-Rückspiel am Mittwoch gegen den Pokal-Finalgegner sowie den Liga-Auftakt gegen Betis Sevilla am Samstag.

Der FC Barcelona im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung