Sampaoli: "Müssen mehr Fußball spielen"

Von SPOX
Montag, 15.08.2016 | 12:51 Uhr
Sevilla-Coach Jorge Sampaoli fehlen derzeit einige wichtige Spieler
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Der FC Sevilla hat das Hinspiel um die spanische Supercopa daheim gegen den favorisierten FC Barcelona mit 0:2 verloren. Sevillas neuer Trainer Jorge Sampaoli war nicht ganz zufrieden mit seinen Schützlingen. Sie hätten Barca in die Karten gespielt, so der Ex-Coach der chilenischen Nationalmannschaft.

"Wir haben eine Menge Enthusiasmus gezeigt. Aber wir müssen mehr Fußball spielen und weniger Enthusiasmus zeigen", stellte Sampaoli klar. "Unser Passspiel war sehr unpräzise und wir werden weiter arbeiten, um starke Leistungen zu zeigen. In der zweiten Hälfte sind wir mehr gerannt, als wir gespielt haben. Das hat dem Gegner Kontermöglichkeiten eröffnet. Und gegen solche Mannschaften musst du für Fehler bezahlen. Barcelona hat verdient gewonnen."

Erlebe die Primera Division und den FC Sevilla in Kürze live auf DAZN!

Das Rückspiel steigt nun am Mittwoch im Camp Nou (23 Uhr im LIVETICKER) und schließt eine anspruchsvolle Saisonvorbereitung vor dem Start der neuen Spielzeit in LaLiga am kommenden Wochenende ab.

Sampaoli ist skeptisch, ob seine Schützlinge das Duell mit Barca im Rückspiel noch drehen können: "Hinter uns liegen 120 Minuten gegen Real Madrid (im Finale des europäischen Supercups, Anm. d. Red.) und uns fehlen mehrere Spieler. Der Spielplan ist nicht zu unserem Vorteil und wir sind ein wenig müde. Wir werden alles berücksichtigen müssen und hoffentlich spielen wir am Mittwoch eine bessere Rolle."

Jorge Sampaoli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung