Cristiano Ronaldo antwortet Gerard Pique

CR7 nach Stichelei: "Werde nicht antworten"

Von SPOX
Freitag, 26.08.2016 | 12:16 Uhr
Cristiano Ronaldo und Gerard Pique sind seit Jahren verbitterte Gegner
Advertisement
Primera División
Live
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Primera División
Real Betis -
Getafe

Mit Real Madrid sicherte sich Cristiano Ronaldo in der vergangenen Saison den Champions-League-Titel. Innenverteidiger Gerard Pique vom ewigen Rivalen aus Barcelona sieht als Grund für den königlichen Finaleinzug vor allem aufgrund der vermeintlich einfachen Gruppe der Blancos, wie der Barca-Verteidiger zu Beginn der Woche spottete.

Angesprochen auf die Pique-Stichelei sagte Ronaldo in der Radioshow El Larguero: "Ich werde darauf nicht antworten. Alles, was ich zu Pique sagen kann ist, dass er sich meinen letzten Tweet mit einem sehr schönen Foto ansehen soll."

Erlebe die Primera Division Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nach dem Gewinn der Champions League und der Europameisterschaft war Cristiano Ronaldo als Europas Fußballer des Jahres ausgezeichnet worden. Anlässlich der besonderen Ehrung postete CR7 anschließend einen Bild mit der individuellen Trophäe.

Die Elf um Trainer Zinedine Zidane konnte in der abgelaufenen Spielzeit bereits zum elften Mal den Champions League Titel nach Madrid holen. Im Kampf um die spanische Meisterschaft hatten sie gegen den Konkurrenten aus dem Camp Nou jedoch das Nachsehen.

Cristiano Ronaldo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung